• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Neuhofen – Große Ehrungsveranstaltung für Mitglieder, Förderer und Unterstützer der DLRG Neuhofen


Seit Jahrzehnten steht die DLRG Neuhofen als Wasserretter an den Gewässern „Schlicht“
und „Badeweiher Neuhofen“ bereit und passt auf, dass den Badegästen nichts passiert!
Das Rettungsschwimmen sowie die Ausbildung von Rettungsschwimmern ist allerdings

längst nicht mehr der einzige Einsatzbereich der Organisation. Die Wasserrettungsorgani-
sation ist mit Einsatzbooten, Tauchern, Strömungsrettern und sanitätsdienstlichem Perso-
nal ebenfalls im Einsatz und stellt seit diesem Jahr auch das Personal für die Schnellein-
satzgruppe Wasserrettung (SEG WR) der Kreisverwaltung. In all diesen Bereichen bildet die
DLRG Neuhofen Nachwuchskräfte aus und sorgt für eine stetige Weiterentwicklung im
Verein. Aber auch „hinter den Kulissen“ passiert viel. Hier gilt es einen großen Verein zu
organisieren, Kasse und Bücher zu führen, die Jugend zu begeistern und bei Veranstal-
tungen zu begleiten, Lehrgänge zu organisieren, Öffentlichkeitsarbeit leisten, Brötchen zu
schmieren und Feste vorzubereiten, Autos zu pflegen und zu reparieren.

Aber es gibt auch Akteure, die kein rotes DLRG-Shirt tragen. Sie sind diejenigen, die anlass-
bezogen, z.B. durch Fahrzeuge zum Weihnachtsbaumsammeln, Material, Fürsprechen in
politischen Gremien, finanzielle Mittel und auf andere vielfältige Art und unterschiedliche
Weise unterstützen und genauso wichtig sind.
Für dieses großartige Engagement vor und hinter den Kulissen haben sich diejenigen auch
eine besondere Form der Ehrung verdient. So fand im Zuge dessen am 18. November 2023
eine große Ehrungsveranstaltung der Ortsgruppe im Bürgerhaus „Neuer Hof“ in Neuhofen
statt. Als Gäste waren auch Bürgermeister Patrick Fassott, und der Präsident des DLRG
Landesverbandes Rheinland-Pfalz, Andreas Back, anwesend. Geehrt wurden an diesem
Abend zum einen 131 Mitglieder für eine 10, 25, 40, 50 und 60jährige Mitgliedschaft mit
dem Mitgliedsehrenzeichen und zum anderen wurden weiteren 50 Mitgliedern, Förderern
und Unterstützer eine besondere Ehrung verliehen. „Zählt man zusammen dürfen wir
dieses Jahr 181 Menschen ehren und Danke sagen, dass sie der DLRG treu waren und aktiv
für unsere DLRG eingetreten sind!“ sagt der 1. Vorsitzende der DLRG Neuhofen, Stefan
Bentz, in seiner Begrüßungsrede.
Eine ganz besondere Ehrung konnte an Helfried Singpiel und Patric Faber verliehen
werden. Sie wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft bei der DLRG ausgezeichnet.
Eine besondere Anerkennung für ihren jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz ging auch an
Ruth Wick, Bernhard Diehl und Walter Schulze, die für eine bemerkenswerte Leistung mit
dem Verdienstabzeichen „Gold mit Brillant“ ausgezeichnet wurden. Das Verdienstzeichen
„Gold mit Brillant“ ist die höchste Ehrung, welche die DLRG zu vergeben hat. Gratulation
zu dieser beachtlichen Auszeichnung! Ruth Wick steht seit Jahrzehnten als
Schwimmausbilderin und Multiplikatorin bereit. Bernhard Diehl hat die Tauchergruppe der
Ortsgruppe mit aufgebaut und bis zu diesem Jahr maßgeblich geleitet und geprägt. Walter
Schulze ist ebenfalls ein Schwimmausbilder und steht nach wie vor jeden Montag am
Beckenrand. Unzählige Kinder haben bei ihm schon Schwimmen gelernt.
Diese tolle Veranstaltung wurde im musikalischen Rahmen durch Guido Paliot und Martin
Senk begleitet. Beide gehören ebenfalls zur Blaulichtfamilie. Sie sind Musiker aus der
„BlueLight-BigBand“.

Hintergrundinformationen
Die Ortsgruppe Neuhofen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft wurde im Jahr
1964 gegründet. Die DLRG überwacht an den Sommerwochenenden die Strände der
Badegewässer „Schlicht“ und „Badeweiher“ in Neuhofen. Daneben führt die DLRG
Einsätze bei Wasserveranstaltungen, wie Segelregatten oder „Rhein in Flammen“ durch.
Die DLRG Neuhofen bildet auch die Schnelleinsatzgruppe Wasserrettung (SEG-W) des
Rhein-Pfalz-Kreises und ist, wie der Rettungsdienst, durch Melder mit der
Rettungsleitstelle verbunden. Sie wird bei Wasserrettungs- und Taucheinsätzen, auch
außerhalb von Neuhofen, alarmiert. Für den Einsatzbereich ist Tobias Stuhlfauth
verantwortlich. Auch bei Katastrophenschutzeinsätzen stehen die ehrenamtlich
arbeitenden aktiven Mitglieder der DLRG zur Verfügung.

Die DLRG Ortsgruppe Neuhofen führt durch lizensierte Ausbilder regelmäßig Erste Hilfe
(„Führerschein“-) Kurse und Sanitätsausbildungen durch. Sie engagiert sich das ganze
Jahr über in der Nichtschwimmer- und Schwimmerausbildung im Hallenbad Schifferstadt.
Im Rahmen der Schwimmausbildung werden Kurse zum Erwerb der Schwimmabzeichen
für Jugendliche und Erwachsene und Rettungsschwimmkurse durchgeführt. Hier werden
die Jugendlichen auch zum späteren Einsatz ausgebildet. Die Vorstufe hierzu ist der
Einsatz im Jugendeinsatzteam.

Den Vorsitz der Ortsgruppe hat der 1. Vorsitzende, Stefan Bentz. Seine Vertreter ist Dr.
Michael Klamm.

Weitere Infos und wie die örtliche DLRG unterstützt werden kann, finden Sie auf unserer
Webseite unter https://neuhofen.dlrg.de.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de