• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Ludwigshafen – Lokführergewerkschaft GDL droht mit Streiks zu Weihnachten MIT Ludwigshafen: Betriebe brauchen Planungssicherheit im Streikrecht

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
Der Chef der Lokführergewerkschaft Claus Weselsky hat mit wochenlangen Streiks bis in die Vorweihnachtszeit gedroht. Dazu erklärt der MIT-Vorsitzende Thorsten Ralle von der MIT Ludwigshafen: „Familien brauchen besinnliche Weihnachten, Betriebe brauchen Planungssicherheit und Arbeitnehmer dürfen bei ihrem täglichen Weg zur Arbeit, wie wir es am Wirtschaftsstandort Ludwigshafen im besonderen Masse vorfinden, nicht vor die allmorgentliche Frage gestellt werden: Wie komme ich heute zur Arbeit?.
Feiertage dürfen nicht als Druckmittel eingesetzt werden. Die Drohung mit Arbeitsniederlegungen ist deshalb unverhältnismäßig und stört den gesellschaftlichen Zusammenhalt, ganz zu schweigen von der angestrebten Mobilitätswende. Die Arbeitgeber sind verhandlungsbereit. Der Gesetzgeber muss nun handeln: Deutschland braucht endlich ein gesetzliches Arbeitskampfrecht statt Richterrecht. Darin sollten auch Streiks im unmittelbaren zeitlichen Umfeld bundesweiter
Feiertage untersagt werden. Sonst herrscht in Deutschland zu Weihnachten Chaos.“
Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) – vormals Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU – ist mit rund 25.000 Mitgliedern der größte parteipolitische Wirtschaftsverband in Deutschland. Die MIT setzt sich für die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft und für mehr wirtschaftliche Vernunft in der Politik ein.

Quelle: CDU-Kreisgeschäftsstelle
Ludwigshafen, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de