Heidelberg – Festnahmen nach Bedrohung

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Ein wegen Bedrohung mit Haftbefehl gesuchter Mann ist von der Bundespolizei am Hauptbahnhof Heidelberg festgenommen worden. Am Mittwochmorgen (20. August 2023) kontrollierte eine Streife der Bundespolizei den somalischen Staatsangehörigen im Heidelberger Hauptbahnhof. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl zu vollstrecken
war. Wegen Bedrohung wurde der Mann von der Staatsanwaltschaft Fulda gesucht. Die Geldstrafe in Höhe von 1086,00 Euro konnte der 28-Jährige nicht bezahlen und wurde aus diesem Grund für 40 Tage in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt eingeliefert..

Quelle Bundespolizei

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN