Stadtraumservice Mannheim unterstützt beim World Cleanup Day 2023

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am 16. September ist es wieder soweit: Beim World Cleanup Day 2023 wird allen, die für mehr Sauberkeit im öffentlichen Raum sorgen möchten, die Gelegenheit geboten, an Cleanups teilzunehmen und ihr Umfeld zu reinigen.

Möglichkeiten zu helfen, gibt es viele: Im Rahmen des PARKing Days in der Jungbuschstraße unterstützt der Stadtraumservice Mannheim gemeinsam mit den Surfridern Baden-Pfalz und der Klimaschutzagentur Mannheim die Besucher dabei, im Umfeld des Verbindungskanals im Jungbusch zu reinigen. Treffpunkt sind die Infostände der drei genannten Kooperationspartner. Um 14 Uhr geht‘s los. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Außerdem sammelt die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald zusammen mit dem Förderverein „Freunde des Dossenwaldes“ im Rahmen der Deutschen Waldtage Müll im Dossenwald. Los geht es hier bereits ab 10 Uhr an der Rothlochhütte. Um die Planungen zu erleichtern, bittet die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald bis zum 11. September um Anmeldung unter geschaeftsfuehrung@sdw-mannheim.de.

Den World Cleanup Day nutzen neben Unternehmen und Vereinen auch viele Einzelpersonen, um die Stadt sauber zu halten. Alle, die einen eigenen Cleanup anmelden möchten, können dies auf www.mannheim.de/rausputzen tun. Bei allen angemeldeten Reinigungsaktionen unterstützt der Stadtraumservice Mannheim die Freiwilligen mit den nötigen Materialien (Greifzangen, Müllsäcke und Handschuhe) und holt den gesammelten Müll an zuvor vereinbarten Standorten ab.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN