• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mërgim Berisha wechselt zur TSG

Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat sich eine hochkarätige Verstärkung für die Offensive gesichert. Vom Liga-Wettbewerber FC Augsburg kommt der 25 Jahre alte zweifache deutsche Nationalspieler Mërgim Berisha in den Kraichgau. Der Angreifer erhält einen bis zum 30.06.2027 datierten Vertrag.

„Mërgim hat nicht nur während seiner Zeit beim FC Augsburg in der Bundesliga unter Beweis gestellt, dass er jederzeit in der Lage ist, gegen jeden Gegner enorme Torgefahr auszustrahlen. Er ist extrem schwer zu verteidigen und bringt neben seiner körperlichen Präsenz auch eine hohe Effizienz vor dem gegnerischen Tor mit. Eine Eigenschaft, die uns als ein Team, das sich schon seit Jahren immer wieder eine hohe Anzahl an Chancen erspielt, weiterbringen wird“, sagt TSG-Geschäftsführer Alexander Rosen und ergänzt: „Seine Entwicklung in der jüngeren Vergangenheit bis hin zum Debüt im DFB-Trikot im März dieses Jahres beim 2:0-Erfolg gegen Peru ist beeindruckend und wir werden gemeinsam alles daransetzen, dass diese kontinuierlich weitergeht.“

„Die TSG ist ein interessanter Klub mit einer spannenden Mannschaft, zu deren erfolgreicher Entwicklung ich meinen Teil beitragen möchte. Die Bedingungen, seine Leistung zu bringen, sind hier einfach ideal“, sagt Mërgim Berisha, der natürlich auch persönliche Ziele verfolgt. „Die Voraussetzungen, die hier geschaffen wurden, haben schon etliche Spieler dazu genutzt, einen Leistungssprung zu machen. Daran werde auch ich intensiv arbeiten, denn damit helfe ich letztlich auch Team und Klub.“

Seine fußballerische Ausbildung erhielt Berisha beim österreichischen Spitzenklub FC Red Bull Salzburg, wo er über die Leih-Stationen FC Liefering, Linzer ASK, 1. FC Magdeburg und SCR Altach in der Saison 2020/21 schließlich den Durchbruch schaffte. In Salzburg erzielte er in 58 Spielen wettbewerbsübergreifend 24 Tore und sammelte 15 Assists, dabei traf er in sechs Champions-League-Einsätzen vier Mal und bereitete zwei Treffer vor.
Im Sommer 2021 wechselte er zu Fenerbahçe Istanbul, wo er in 32 Spielen acht Tore erzielte und drei weitere auflegte. Mit seinen Torbeteiligungen trug er maßgeblich zur türkischen Vizemeisterschaft bei. Nach seinem Wechsel in die Bundesliga im August 2022 absolvierte der Angreifer für den FC Augsburg 26 Bundesliga-Partien, in denen er zehn Treffer und vier Assists für sich verbuchte.

Mërgim Berisha wurde im März 2023 erstmals von Bundestrainer Hansi Flick in den Kader der A-Nationalmannschaft des DFB berufen und kam in den Partien gegen Peru und Belgien zum Einsatz. Mit der deutschen U21-Nationalmannschaft wurde er 2021 Europameister, insgesamt lief er 13-Mal (1 Tor) für die deutsche Nachwuchsauswahl auf.

Quelle: TSG Hoffenheim

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de