• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mutterstadt – Herzlich willkommen zur 42. Mutterstadter Zeltkerwe

Liebe Mutterstadterinnen und Mutterstadter, liebe Gäste,

traditionell feiern wir am Wochenende um den vierten Sonntag im August unsere Kerwe. Die Kerwe ist nicht nur ein Fest, sondern auch ein Symbol für das starke Engagement der Kerwegemeinschaft mit den teilnehmenden Vereinen, den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung und dem Bauhof. Sie alle sind unermüdlich im Einsatz, um diese Veranstaltung im Herzen von Mutterstadt vom 25. bis zum 29. August möglich zu machen.

Bereits am Freitag, dem 25.08. eröffnet auf dem Messplatz der Rummel mit den Fahrgeschäften, Schieß- und Losständen und den Verführungen an den Süßwarenständen.

Ebenfalls freitags startet der Historische Verein seine diesjährige Kerweausstellung um 19.30 Uhr mit einer Vernissage im Historischen Rathaus. Das außergewöhnliche Thema „Elvis Presley – von der Pfalz bis Memphis“ geht auf die Geschichte des wohl bekanntesten Musikers aller Zeiten ein, dessen Vorfahren aus der Südpfalz stammen und in die USA ausgewandert sind. Die eingefleischten Fans des „King of Rock ‘n’ Roll“ werden hier sicherlich auf ihre Kosten kommen.

Am Samstag um 16.00 Uhr beginnt die Bewirtung auf dem Festgelände, bevor um 19.00 Uhr durch den traditionellen Fassbieranstich die 42. Mutterstadter Zeltkerwe offiziell eröffnet wird. Am kompletten Kerwewochenende erwartet Sie ein vielfältiges Programm voller Spaß, Unterhaltung und Genuss. Die PUSCH-Band, die Blaskapelle Mutterstadt, Hossa und Grand Malör sorgen über das Kerwewochende für die musikalische Unterhaltung auf der Bühne des Festzeltes.

Der Sonntag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst, begleitet durch die Band Regenbogen. Auf dem Vorplatz der Neuen Pforte wird dieses Jahr wieder ein Kunstmarkt stattfinden und der verkaufsoffene Sonntag des Gewerbevereins wird in der Neustadter- und Ludwigshafener Straße Besucherinnen und Besucher anlocken.

Mit dem 40. Kerweradrennen wird am Montag wieder ein erstklassig besetzter sportlicher Höhepunkt mitten in unserer Gemeinde stattfinden und macht Mutterstadt zu einem Anziehungspunkt auch für auswärtige Besucherinnen und Besucher.

Liebe Mutterstadterinnen und Mutterstadter, die Kerwe ist auch eine Zeit der Begegnung und des Austauschs. Nutzen Sie die Gelegenheit, alte Freunde zu treffen, neue Bekanntschaften zu schließen und die Atmosphäre unseres geliebten Mutterstadt zu genießen. Es ist beeindruckend zu sehen, wie unser Dorf dank des Engagements der Ehrenamtlichen und Vereine immer wieder zu einem Ort der Gemeinschaft und des Miteinanders wird. An dieser Stelle möchte ich mich ausdrücklich bei allen Mitwirkenden bedanken!

Ich freue mich auf Ihren Besuch, heiße Sie herzlich willkommen und wünsche uns allen viel Spaß auf der Mutterstadter Kerwe 2023.

Ihr
Thorsten Leva, Bürgermeister

Programm:
Freitag, 25. August

19.30 Uhr – Der Historische Verein Mutterstadt eröffnet die Ausstellung „Elvis Presley – von der Pfalz bis Memphis“,  Historisches Rathaus

Samstag, 26. August
16.00 Uhr – Bewirtschaftung von Festzelt und Freifläche am Rathausplatz
19.00 Uhr – Eröffnung der 42. Mutterstadter Zeltkerwe mit Fassbieranstich durch Bürgermeister Thorsten Leva
19.30 Uhr – PUSCH-Band mit Songs von den 70ern bis heute, Festzelt

Sonntag, 27. August
10.00 Uhr – Ökumenischer Festgottesdienst mit der Band REGENBOGEN, Festzelt
11.00 Uhr – Bewirtschaftung von Festzelt und Freifläche am Rathausplatz
11.00 Uhr – Kunstmarkt vor der Neuen Pforte (bis 18 Uhr)
13.00 Uhr – Verkaufsoffener Sonntag des Gewerbevereins im Ortszentrum, Aktionsbereich in der Neustadter und Ludwigshafener Straße mit Informationsständen, historischen Traktoren, Landmaschinen, Motorrädern und mehr (bis 18 Uhr)
14.00 Uhr – Blaskapelle Mutterstadt, Festzelt
18.30 Uhr – HOSSA – die Band, Partyrock garantiert, Festzelt

Montag, 28. August
10.00 Uhr – Bewirtschaftung von Festzelt und Freifläche am Rathausplatz, Frühschoppen der Mutterstadter Betriebe, Vereine und Freunde
ab 16.30 Uhr – 40. Kerwe-Radrennen des RSC Ludwigshafen e.V., Start und Ziel: Ludwigshafener Straße bei Bäckerei Biewer
16.30 Uhr: Rennen 1 der Amateure mit Lizenz um den Preis der Gemeinde Mutterstadt und der Sparkasse Vorderpfalz
18.00 Uhr: Rennen 2 der Profis und Elite Amateure mit Lizenz um den Großen Preis der Firma Zeller-Recycling
18.30 Uhr – Grand Malör mit Rock, Partymusik und Top-40-Hits, Festzelt

Freitag bis Dienstag, 25. – 29. August: Vergnügungspark auf dem Messplatz

Spaß und Freude für Jung und Alt im Festzelt und am Rathausbrunnen
Zum 42. Mal findet die Mutterstadter Zeltkerwe als großes zentrales Volksfest in der Ortsmitte statt. Bekannte Bands bieten an drei Tagen ein abwechslungsreiches Musikprogramm.
Die Kerwegemeinschaft besteht heute aus 13 Vereinen und der Gemeindeverwaltung und bewirtschaftet Zelte und Freiflächen zwischen Rathaus und Neuer Pforte. Unter einer gemeinsamen Festleitung sind alle Helfer bemüht, den Mutterstadtern und Freunden aus der Umgebung ein vergnügliches und dennoch gemütliches Wochenende zu bieten.
Der Ausschank öffnet am Samstag um 16 Uhr, am Sonntag um 11 Uhr und am Montag um 10 Uhr. Am Samstag gegen 19 Uhr erfolgt die traditionelle Eröffnung durch Bürgermeister Thorsten Leva, der die Festrede hält und das Freibier zum Anstich freigibt. Ab 19.30 Uhr unterhält erstmals die PUSCH-Band die Gäste im Festzelt.
Nach dem ökumenischen Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr, den die Band REGENBOGEN mitgestaltet, geht es dann ab 14 Uhr musikalisch mit der Blaskapelle Mutterstadt weiter. Um 19 Uhr sorgt HOSSA-die Band für Partylaune.
Der Montagmorgen steht bis über die Mittagszeit in der Tradition der Stammtische, zu denen sich Mutterstadter Betriebe, Vereine, Schuljahrgänge und andere Gruppen zum gemeinsamen Mittagstisch treffen. Während die Radrennfahrer noch ihre Runden drehen, steigt im Festzelt um 18.30 Uhr nochmals die Stimmung mit Grand Malör.
An den drei Kerwe-Tagen schließt die Getränkeausgabe im Festzelt um 23.30 Uhr. Speisen gibt es bis 22 Uhr.

PUSCH-Band erstmals in Mutterstadt
Ihren ersten Auftritt in Mutterstadt hat diesmal die PUSCH-Band aus dem Rhein-Neckar-Kreis. Die fünf Musiker um Frontfrau Tamara Pusch haben sich 2019 zusammengefunden und spielen Songs von den 70ern bis heute. Dabei handelt es ich nicht nur um Klassiker, sondern auch um Titel, die zwar bekannt sind aber nicht häufig gespielt werden.

Vergnügungspark auf dem Messplatz schon ab Freitag
Der traditionelle Vergnügungspark ist auf dem Messplatz gegenüber dem Palatinum aufgebaut. Geöffnet ist der Jahrmarkt für die Kerwe-Besucher ab Freitag, 25. August, 16 Uhr. Von Samstag, 26. bis Dienstag 29. August geht es schon am frühen Nachmittag los.

Verkaufsoffener Sonntag
Die Mutterstadter Geschäfte (Verkaufsstellen) sind am Sonntag, 27. August, von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Ludwigshafener und Neustadter Straße werden zu einem Aktionsbereich des Gewerbevereins mit Informationsständen, Live-Musik, Modeschau, Kochshow, Seniorensicherheitsberater, Demonstration des toten Winkels am LKW, Dosenwerfen und mehr.

Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt
Auch in diesem Jahr laden Protestantische Kirchengemeinde, Katholische Pfarrgemeinde St. Medardus und Evangelische Freikirche zum ökumenischen Gottesdienst am Sonntag, 27. August, um 10 Uhr ins Festzelt am Rathaus ein. Unter dem Leitgedanken „Jesus Christ – Superstar?“ wird ein zentrales Thema des christlichen Glaubens in den Mittelpunkt gestellt. Für einen fröhlichen und friedlichen Gottesdienst garantiert auch die Band „Regenbogen“. Aus ihrem großen Repertoire hat die Band bekannte und rhythmische Lieder zum Mitsingen ausgewählt.

Kunstmarkt vor der Neuen Pforte
Am Sonntag, 27. August findet von 11 bis 18 Uhr zum dritten Mal ein „Kunstmarkt Mutterstadt“ vor der Neuen Pforte statt. Regionale und überregionale Künstler zeigen ihre Arbeiten und freuen sich auf den Kontakt mit den Besuchern, auf einen guten Gesprächsaustausch sowie ein interessiertes Publikum.
In diesem Jahr erwartet die Gäste eine gut gemischte Ausstellung: Fotografie und verschiedene Arten der Malerei – auch Ausgefallenes, wie Cyanotypie – werden dabei sein. Skulpturen aus Sandstein, Holz- und Keramikarbeiten sind ebenso vertreten wie verschiedene Schmuckarten von Edelstein bis Modeschmuck sowie Genähtes aus Winzerstoff. Das Team des Kunstmarktes wünscht viele Inspirationen und einen schönen Tag.
Wer mit einem Verkaufsstand teilnehmen möchte, kann sich kurzfristig noch melden unter 0176 78 24 47 81 bzw. kunstmarktevents@outlook.de

Präsentation historischer Motorräder
Am Sonntag, 27. August wird der Freundeskreis der Oldtimer-Motorräder von 13 bis 18 Uhr an der Ludwigshafener Straße historische Zweiräder zeigen. Interessierte Fahrzeugbesitzer, die gerne an der Ausstellung teilnehmen möchten, können sich mit Berthold Albert, Telefon 06234/2351 in Verbindung setzen.

Präsentation historischer Landmaschinen und Geräte
Die Oldtimerfreunde Dannstadt und Umgebung zeigen am Sonntag, 27. August ab 13 Uhr an der Ludwigshafener Straße Oldtimer-Traktoren, die teilweise aus der Zeit vor 1950 stammen. Ergänzt wird die Ausstellung durch weitere historische Landmaschinen und Geräte.

Mutterstadter Kerwe-Radrennen
Traditionell findet am Montag, 28. August das Mutterstadter Kerwe-Radrennen unter der Leitung des Radsport-Clubs Ludwigshafen e.V. (RSC) statt. Start und Ziel ist in der Ludwigshafener Straße.
Rennen 1 (Start 16.30 Uhr): Amateure mit Lizenz über 62,4 km (48 Runden zu je 1,3 km) um den Preis der Gemeinde Mutterstadt und der Sparkasse Vorderpfalz. Die Einschreibung erfolgt ab 15.30 Uhr.
Rennen 2 (Start 18.00 Uhr): Hauptrennen der Profis und Elite-Amateure über 71,5 km (55 Runden zu je 1,3 km) um den Großen Preis der Firma Zeller-Recycling. Die Radsportler kommen aus ganz Deutschland. Die Einschreibung erfolgt ab 17 Uhr.
Die Rennen 1 und 2 werden als Rundstreckenrennen auf Endsieg ausgefahren. Je Prämienrunde wird eine Prämie von mindestens 30,00 € ausgefahren. Gespendet werden die Prämien beispielsweise von Gewerbebetrieben, Vereinen und Privatleuten, die dafür bei Start und Ziel eine Werbedurchsage bekommen. Die zahlreichen Preisgelder und Prämien machen das Mutterstadter Kerwe-Radrennen für Radsportler aus ganz Deutschland attraktiv.

Ausstellung über Elvis Presley
Der Historische Verein der Pfalz, Ortsgruppe Mutterstadt, erinnert von Samstag, 26. August bis Montag, 28. August mit der Ausstellung „Elvis Presley – von der Pfalz bis Memphis“ an einen der wichtigsten Vertreter der Rock- und Popkultur des 20. Jahrhunderts. Der Mutterstadter Robert Liebhart stellt dafür sehenswerte Dokumente aus seiner eigenen Sammlung zur Verfügung.
Die Vorfahren von Elvis Presley, die Familie Valentin Pressler, stammt ursprünglich aus Hochstadt bei Landau und ist 1709/10 über London nach Amerika ausgewandert. Die Ausstellung zeigt alle Stationen der Familie Pressler und des Lebens von Elvis Presley, von Tupelo bis Memphis, als G.I. in Deutschland, seine Filme in Hollywood, Musik und Konzerte, seinen Tod und die heutige Verehrung der Elvis Fangemeinde.
Die Ausstellung kann an Kerwe-Samstag und -Montag von 14 – 20 Uhr sowie am Kerwe-Sonntag von 1120 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei. Das „Café Elvis“ ist am Samstag von 14-20 Uhr und am Sonntag von 12-18 Uhr geöffnet. Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 25. August, um 19.30 Uhr.

Straßensperrungen anlässlich der Mutterstadter Kerwe
Wegen der Kerwe gelten folgende Straßensperrungen:
Die Ludwigshafener Straße wird zwischen Kreuzung Ludwigshafener Straße / Oggersheimer Straße und Ausfahrt Rathaus-Parkplatz ab Samstag, 26. August, 12 Uhr bis Dienstag, 29. August, 9 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.
Zusätzlich werden wegen des Vergnügungsparks am Messplatz (gegenüber Palatinum) die Turnhallenstraße und die Bohligstraße von Freitag, 25. August bis einschließlich Dienstag, 29. August gesperrt.
Aus Anlass des verkaufsoffenen Sonntags, 27. August wird die Neustadter Straße zwischen den Kreuzungen Oggersheimer Straße und Fußgönheimer Straße in der Zeit von 10 Uhr bis 20 Uhr für den Verkehr gesperrt.
Weiterhin werden für das Kerwe-Radrennen am Montag, 28. August die Ludwigshafener Straße bis Einmündung Bohligstraße, Schulstraße, Rheingönheimer Straße, Bohligstraße voll gesperrt. Während der Sperrung kann die Strecke nicht befahren werden. In den betroffenen Straßen wird außerdem ein absolutes Halteverbot angeordnet. Aufgrund der erhöhten Anforderungen an die Veranstaltungssicherung für das Radrennen kann es schon ab 8 Uhr morgens zu Behinderungen durch Absperrarbeiten kommen.
Bedingt durch diese Vollsperrung wird die Bahnbushaltestelle „Neue Pforte“ aufgehoben. Die Busse fahren von Samstag bis Montag durchgehend die Haltestelle „Bürgermeisteramt“ (Rathaus) in der Oggersheimer Straße an.
Die Bevölkerung wird um Verständnis gebeten.

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung
Am Montagnachmittag, 28. August, sind das Rathaus sowie sämtliche Gemeindeeinrichtungen ab 12 Uhr geschlossen.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • FREIZEITNEWS

    >> Weitere

  • GESELLSCHAFTSNEWS

    >> Weitere

  • VERBRAUCHERINFO

    >> Weitere

  • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




  • EVENTS & TERMINE

      Heidelberg – Hilde-Domin-Preis 2023: Preisverleihung an Bachtyar Ali am 12. März

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar/red/ak) – Der Hilde-Domin-Preis für Literatur im Exil 2023 geht an den Schriftsteller Bachtyar Ali. Die Preisverleihung findet am Dienstag, 12. März 2024, um 19 Uhr im Großen Rathaussaal im Heidelberger Rathaus statt. Der mit 15.000 Euro dotierte Preis wird von Kulturbürgermeisterin …»

    • Ludwigshafen – Schtonk! 11.03.2024 Pfalzbau Bühnen

    • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die auf dem Film von Helmut Dietl basierende Komödie Schtonk! handelt vom größten deutschen Medienskandal der Nachkriegszeit, der Fälschung der Hitler-Tagebücher 1983. Das EURO-Studio Landgraf gastiert am Montag, 11.3.2024 um 19.30 Uhr mit dem turbulenten Stück auf den Pfalzbau Bühnen Ludwigshafen. …»

    • Mannheim – “Säen & Ernten – Saatgut tauschen in der Stadtbibliothek” startet am 4. März 2024

    • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die nachhaltigen Angebote der Stadtbibliothek Mannheim wachsen. Am 4. März startet das Projekt „Säen & Ernten – Saatgut tauschen in der Stadtbibliothek“ in die dritte Runde und ist so umfangreich wie noch nie.   Saatgut tauschen im ganzen Stadtgebiet Insgesamt …»

    • Sinsheim – Still- und Babytreff mit anderen Eltern am 19. März

    • Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/GRN Klinik Sinsheim) – Andere Eltern treffen, sich austauschen, kompetenten Rat erhalten Nächster Still- und Babytreff findet am Dienstag, 19. März, von 10 Uhr bis 11:30 Uhr statt   Jeden 3. Dienstag im Monat ab 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr bietet der …»

    • Sinsheim – GRN-Klinik: Wichtige Tipps und Informationen zur Geburt

    • Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/GRN Klinik Sinsheim) – Geburt: Nächster Infoabend für werdende Eltern findet am Montag, 11. März, um 17 Uhr im Casino statt.   Einmal im Monat lädt die Chefärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe der GRN-Klinik Sinsheim, Nadine A. Michel, mit ihrem Team zu …»

    • Sinsheim – Schmerz im Alter – Dr. Hedda Opitz, Chefärztin für Akutgeriatrie und Geriatrische Rehabilitation, informiert am 21. März zum Thema Schmerz im Alter.

    • Sinsheim / Metropolregion Thein-Neckar(red/ak/GRN-Klinik Sinsheim) – Schmerzen im Alter rücken seit den 1990 Jahren zunehmend in den Fokus der Schmerzforschung. Mit der zu erwartenden demographischen Entwicklung wird sich die Zahl der von Schmerzen betroffenen älteren Menschen stetig weiter erhöhen.   Bereits jetzt gehören Schmerzen zu …»

    • Heidelberg – Arbeitsagentur: Beratung ohne Wartezeit Ab 11. März! Terminvereinbarung notwendig

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ab dem 11. März 2024 führt die Agentur für Arbeit in Heidelberg und ihren Standorten in Schwetzingen, Wiesloch, Weinheim und Sinsheim terminierte Servicezeiten ein. INSERATLoewe.One Energiekosten-OptimiererLoewe.One Das bedeutet: ab diesem Zeitpunkt sind Vorsprachen nur noch mit Termin möglich, damit keine …»

    • Schifferstadt – 10. Sitzung des Ausschusses für Generationen und Soziales, Schulträgerausschuss

    • Schifferstadt/ERhein-Pfalz-kreis7Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwoch, 28.02.2024 findet um 19 Uhr eine Sitzung des Ausschusses für Generationen und Soziales, Schulträgerausschuss der Stadt Schifferstadt im Ratssaal der Stadtverwaltung statt. Auf der Tagesordnung stehen die Tätigkeitsberichte des Senorenbeirates und des Migrationsbeirates. Zudem wird auch wieder über die aktuelle Flüchtlingssituation …»

    • Schifferstadt – Baumpflanzungen durch Hochzeitspaare

    • Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit Mai 1996 erhalten alle Brautpaare zur standesamtlichen Trauung von ihrem Standesbeamten oder ihrer Standesbeamtin einen Baumscheck, um ihr Bäumchen fürs Leben zu pflanzen. Am Samstag, dem 09. März 2024, findet um 10.00 Uhr im Schifferstadter Wald die diesjährige Baumpflanzaktion für Brautpaare statt. …»

    • Ludwigshafen – Sonntagsmatinee im Wilhelm-Hack-Museum

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Pfälzische Musikgesellschaft e.V. veranstaltet alle zwei Wochen sonntags ab 11 Uhr Konzertmatineen im Wilhelm-Hack-Museum. Von Klavier über Jazz bis hin zur Kammermusik gibt es ein vielfältiges Programm. Zwei Klaviermatineen stehen im März auf dem Programm: am Sonntag, 3. März 2024, mit Hyein …»

    • Neustadt an der Weinstraße – 145. Bürgersprechstunde in Harthausen

    • Neustadt an der Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Kontakt mit den Bürgern ist Johannes Steiniger als direkt gewähltem Bundestagsabgeordneten im Wahlkreis Neustadt-Speyer sehr wichtig. Neben vielen Besuchen in Firmen und auf Veranstaltungen sucht er immer wieder auch die persönliche Begegnung mit den Menschen in der Region. Johannes …»

    • Frankenthal – Wirtschaftsförderung startet Leerstandskataster

    • Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einem Leerstandskataster für den Innenstadtbereich möchte Oberbürgermeister Dr. Nico-las Meyer gemeinsam mit der Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Standortentwicklung, Tourismus die Entwicklung des Geschäftsbesatzes in der Innenstadt unterstützen. Das Projekt ist zunächst auf die Innenstadt (zwischen Neumayerring und Foltzring sowie Speyerer und Wormser Tor) begrenzt, …»

    • Speyer – Ehrungen der Sportler*innen des Jahres 2023 beim „Ball des Sports“

    • Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, 2. März 2024, ist es wieder so weit: Der beliebte, vom Stadtsportverband ausgerichtete „Ball des Sports“ lädt ab 19.30 Uhr in der Stadthalle Speyer zu einem unvergesslichen Abend mit einer gelungenen Mischung aus Sport und Unterhaltung ein. „Ich lade alle Speyerinnen …»

    • Frankenthal – Meyer trifft Jugend Kennenlernen der Jugendvertretung Frankenthal

    • Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Zu einem Kennenlernen traf sich Oberbürgermeister Dr. Nicolas Meyer gemeinsam mit dem Beigeordneten und Sozialdezernenten Bernd Leidig am Mittwoch, 21. Februar mit der Jugendvertretung Frankenthal im Kinder- und Jugendbüro. Neben dem Austausch über Arbeit und Wünsche der Jugendvertretung diente das Gespräch auch, um …»

    • Hockenheim – Buntes Wasserspektakel im Aquadrom

    • Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 03. März 2024 herrscht Partyalarm im Aquadrom. Mit verschiedenen Aktionen, einem Live-DJ sowie Wassergeräten in allen Größen und Farben, erwartet die Gäste eine bunte Pool Party für die ganze Familie. Egal ob im Wasser oder am Beckenrand des Hallenbads, zahlreiche Aktionen bieten …»

    >> mehr Events

  • VIDEOBERICHTE

    >> Alle Videos
  • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

    Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

    >> News/Event einsenden

    Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.


///MRN-News.de