Altrip – Trickdiebstahl durch falschen Mitarbeiter der Wasserwerke

Altrip/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 07.06.2023, zwischen 13:30 Uhr und 13:50 Uhr, klingelte ein angeblicher Mitarbeiter der Wasserwerke bei einer Seniorin in der Maxburgstraße. Der Mann gab an, dass es Beschwerden durch Nachbarn aufgrund von verschmutztem Wasser gegeben hätte und er dies nun überprüfen müsse. In der Wohnung sollte sich die Seniorin längere Zeit im Bad aufhalten, sodass der angebliche Mitarbeiter der Wasserwerke Kontrollen durchführen könne. Dies nutzte der Täter aus und entwendete einen niedrigen fünfstelligen Geldbetrag. Beschreibung des Mannes: ca. 50 Jahre alt; korpulente Statur; trug eine dunkle Kappe, eine dunkle Hose und ein helles Oberteil; sprach gebrochen deutsch. Zeugen, die Angaben zu dem Mann geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Schifferstadt (06235 495-0 oder pischifferstadt@polizei.rlp.de) in Verbindung zu setzen. Die Polizei rät: – Lassen Sie unangekündigte Handwerker nicht in die Wohnung! Seriöse Firmen kündigen den Besuch im Voraus an.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN