• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Heidelberg – Rohrbach-Hasenleiser: Erfolgreicher Abschluss von BIWAQ IV – Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier erhielt gute Resonanz


Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Eines der wichtigsten sozialen Stadtentwicklungsprojekte in Rohrbach-Hasenleiser hat seinen erfolgreichen Abschluss gefunden: Insgesamt haben 208 Personen am vierten BIWAQ-Projekt teilgenommen. Das entspricht vollständig der Zielsetzung. Unter den Teilnehmenden waren 145 Frauen (70 Prozent) und 63 Männer (30 Prozent). Das Ziel, die internationale Bevölkerung mit den vielfältigen Angeboten zu erreichen, wurde somit vollständig erfüllt, so hatten 174 Personen Wurzeln im Ausland. Insgesamt nahmen 112 Arbeitslose, davon 47 Langzeitarbeitslose, an den Wiedereingliederungsmaßnahmen teil. Die Vermittlung in Arbeit konnte erfolgreicher abgeschlossen werden als in der Antragsstellung erhofft. So konnten insgesamt 92 Menschen in Arbeit vermittelt werden.

BIWAQ steht für Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier. Es ist bereits das vierte BIWAQ-Projekt der Stadt Heidelberg, das gemeinsam mit den Kooperationspartnern Caritasverband Heidelberg e.V., Habito e.V. und den Heidelberger Diensten seinen Schwerpunkt im Hasenleiser (Rohrbach) hatte. Die Projektlaufzeit dauerte vier Jahre (2019 bis 2022) und hatte ein Projektvolumen von 890.000 Euro, wobei rund 810.000 Euro Fördermittel durch das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und dem Europäischen Sozialfonds stammten.

Das Ziel des BIWAQ-Projektes „Hasenleiser – fit für die Digitale Zukunft: Bildung, Beschäftigung und Nahversorgung im Stadtteil“ war es, Probleme an der Wurzel zu packen, den Menschen vor Ort, direkt in den Stadtteilen, wo sie leben, neue Perspektiven und Sicherheiten zu bieten. Der Ansporn, die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen, Menschen bei der Arbeitssuche aktiv zu unterstützen, ist ein wichtiger Baustein zur nachhaltigen Quartiersentwicklung. Vielfältige Angebote wie digitale Schulungen, Online-Deutschkurse, das digitale Jobfrühstück sowie mehrere Aktionen im Quartier wie die BIWAQ-Begegnungsjurte, Fahrradkurse, Orientierungstage „Berufe in der Pflegeeinrichtung“ oder „Alleinerziehend arbeiten“ sind nur ein kleiner Auszug aus dem breiten Angebotsspektrum.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de