• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Konzept für Zwischennutzung auf dem Airfield Heidelberg beschlossen – Ab Sommer Musik, Kultur und Sport auf der Konversionsfläche möglich

Airfield.Heidelberg Bildrechte: https://commons.wikimedia.org/wiki/User:JHenryW
Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Gemeinderat hat einem Konzept zur Zwischennutzung des Airfields in seiner Sitzung am 17. Mai 2023 ohne Gegenstimmen zugestimmt. Das Konzept sieht vor, dass in den Sommermonaten von Anfang Juli bis Ende September auf dem Airfield kleinere, öffentliche Veranstaltungen und Aktivitäten aus den Bereichen Sport, Freizeit und Kultur ermöglicht werden sollen. Daneben sollen punktuell auch größere Veranstaltungen stattfinden können. Das Zwischennutzungskonzept sieht im Vergleich zum Vorjahr keine generelle Öffnung des gesamten Areals vor, sondern eine Öffnung der Fläche für konkrete Veranstaltungen und Angebote. Die Nutzung des Airfields beschränkt sich auch auf das Wochenende, sondern ist auch unter der Woche bis in die Abendstunden (22 Uhr) möglich. Die Stadt Heidelberg fungiert hier lediglich als Zwischenmieter, Veranstalter müssen weiterhin die Vorgaben der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben einhalten. Die Stadtverwaltung wird bei der Koordination von Veranstaltungen von Heidelberg Marketing unterstützt, gleichzeitig fungiert das Unternehmen als Ansprechpartner für alle Interessenten (Kontakt: airfield@heidelberg-marketing.de).

Nach der ersten Öffnung der Konversionsfläche im Sommer 2022 wurde deutlich, dass bessere Rahmenbedingungen wie Strom- und Wasseranschluss für eine Zwischennutzung notwendig sind. In Kooperation mit den Stadtwerken und dem Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung kann ab Mai 2023 die Grundinfrastruktur für Veranstaltungen auf dem Airfield zur Verfügung gestellt werden.

Hintergrund: Der Sonderlandeplatz Airfield liegt in Kirchheim, an der Stadtteilgrenze zum Pfaffengrund, und ist rund 15,6 Hektar groß. Die bebaute Fläche nimmt dabei mit nur 1,8 Hektar vergleichsweise wenig Grund in Anspruch. Es handelt sich dabei hauptsächlich um Gebäude, die – wie Tower und Hangars – zum Flughafen gehören. Die Landebahn erstreckt sich über eine Länge von 1.070 Metern und eine Breite von 30 Metern – mit dem Diebsweg quert eine öffentliche Straße die Landebahn.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS HEIDELBERG

    >> Alle Meldungen aus Heidelberg


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Landau – Bambi vor dem sicheren Mähtod bewahren: Förderung für Drohnen zur Rettung von Rehkitzen und anderen Wildtieren jetzt beantragen

    • Landau – Bambi vor dem sicheren Mähtod bewahren: Förderung für Drohnen zur Rettung von Rehkitzen und anderen Wildtieren jetzt beantragen
      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In den vergangenen Jahren hat sich der Einsatz von Drohnen mit Wärmebildtechnik im Bereich der Rehkitzsuche laut dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft etabliert. Dieses Verfahren biete die Möglichkeit, zeitsparend und effektiv Grünland- und Ackerfutterflächen insbesondere nach Rehkitzen abzusuchen und vor dem sogenannten Mähtod zu retten. Die Abteilung „Veterinärwesen, Landwirtschaft ... Mehr lesen»

    • Eberbach – Auch 2024 sind noch kostenfreie PV-Beratungen möglich

    • Eberbach / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Zur Beschleunigung des Ausbaus mit PV-Anlagen bietet die Stadt Eberbach noch kostenfreie Beratungen an. Das nächste Webinar findet am 07.05.2024 als Hybrid-veranstaltung statt. Das Beratungskontingent der Stadt Eberbach für kostenfreie PV Beratungen ist noch nicht erschöpft und es besteht weiterhin die Möglichkeit dieses Angebot der Stadt in Kooperation mit Solarhub24 ... Mehr lesen»

    • Mannheim/Germersheim – Die Südpfalz präsentiert sich auf dem Mannheimer Maimarkt

    • Mannheim / Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V. präsentiert sich am 4. Mai 2024 gemeinsam mit dem Südpfalz-Tourismus Stadt Germersheim e.V. auf dem Maimarkt in Mannheim. Am „Stand der Region“ in Halle 35 (Halle der Metropolregion) erhalten die Besucherinnen und Besucher vielfältige Informationen zu Rad- und Wanderwegen sowie zu Freizeit-/Führungsangeboten und ... Mehr lesen»

    • Mannheim – PTA IT-Beratung erhält Siegel „Klimaneutral durch Kompensation“ von PRIMAKLIMA(Werbung)

    • Mannheim – PTA IT-Beratung erhält Siegel „Klimaneutral durch Kompensation“ von PRIMAKLIMA(Werbung)
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(pm PTA IT-Beratung GmbH) – Die PTA IT-Beratung hat jüngst das Siegel „Klimaneutral durch Kompensation“ von PRIMAKLIMA erhalten. Mit dem Siegel bestätigen die IT-Berater aus Mannheim ihr gestecktes Klimaziel: Als klimaneutraler Standort durch Kompensation ermittelt und kompensiert die PTA IT-Beratung als Unternehmen mindestens die Emissionen aus der Wärmeerzeugung, der Stromversorgung und ihres ... Mehr lesen»

    • Hockenheim – Offene Sprechstunde der Lebens- und Sozialberatung

    • Hockenheim – Offene Sprechstunde der Lebens- und Sozialberatung
      Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Herausfordernde Lebenslagen können jeden treffen. Daher bietet die Stadt bereits seit einiger Zeit eine kostenlose Sozial- und Lebensberatung an, um Hockenheimerinnen und Hockenheimer in schwierigen Situationen zu unterstützen. Um es interessierten Bürgerinnen und Bürgern noch einfacher zu machen, für ein Erstgespräch vorbeizukommen, findet einmal im Monat eine offene Sprechstunde statt. ... Mehr lesen»

    • Landau – Berufsbegleitend studieren an der Fern-Universität Hagen

    • Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Informationsveranstaltung im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Landau Egal ob neben dem Beruf oder parallel zur Kindererziehung – ein Fernstudium ermöglicht in verschiedensten Lebenssituation einen Universitätsabschluss zu erlangen oder sich individuell weiterzubilden. Am Donnerstag, den 2. Mai, informiert die Fernuniversität Hagen ab 16:00 Uhr im BiZ der Agentur für ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Focusing: Der Stimme des Körpers folgen!

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der amerikanische Psychotherapeut Eugene T. Gendlin entwickelte in den 1960er Jahren den Ansatz des Focusing als eine sanfte und effektive Selbsthilfemethode. Focusing kann als Unterstützung bei Entscheidungsfindungen, beim Auflösen von Blockaden, bei der Vorbereitung auf anspruchsvolle Aufgaben sowie in Konfliktsituationen helfen. In diesem Wochenend-Seminar mit der ausgebildeten Focusing-Begleiterin Annett Heide ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Höchststrafe für Zoes Mörder – Landgericht verurteilt Willersinnmörder

    • Frankenthal – Höchststrafe für Zoes Mörder – Landgericht verurteilt Willersinnmörder
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – Der Fall sorgte deutschlandweit für Wut und Empörung: Am 12. März 2020 vergewaltigte und ermordete der damals 17-jährige Lukas V. die gleichaltrige Zoe. Kurz danach fand ein Spaziergänger das Mädchen unweit des Willersinnweihers. Was darauf folgte war ein unglaubliches Versagen der Justiz. Lukas V. musste aus der U-Haft entlassen werden, ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Unfall auf der B9 – Polizei und Rettungskräfte vor Ort – Wegen Bergungsarbeiten teilweise gesperrt

    • Ludwigshafen – Unfall auf der B9 – Polizei und Rettungskräfte vor Ort – Wegen Bergungsarbeiten teilweise gesperrt
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhen-Neckar. Aktuell kam es zu einem Unfall auf der B9 in Höhe der Auffahrt Lu-Maudach Fahrtrichtung Frankenthal. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste sind aktuell vor Ort. Wegen Bergungsarbeiten ist die B9 Fahrtrichtung Frankenthal aktuell gesperrt. Ortskundige bitte den Bereich umfahren. Es wird nachberichtet. WAHLWERBUNG INSERATPeter Uebel, CDU, wählen am 9. Juni 2024CDU-LU.de INSERATFrank ... Mehr lesen»

    • Sinsheim – Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

    • Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 23-jähriger LKW-Fahrer befuhr am Samstag, gegen 04:30 Uhr, die Autobahn in Fahrtrichtung Heilbronn. Auf Höhe der Anschlussstelle Sinsheim kam der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Leitplanke und überschlug sich. Der LKW kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Ein LKW, welcher sich als ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de