Freiwilligendienst nach der Schulzeit – Zwei FSJ-Stellen beim Bezirksverband Pfalz Kaiserslautern ausgeschrieben

Kaiserslautern / Aus der MRN-News Nachbarschaft Wer nach der Schulzeit noch nicht weiß, wie es weitergehen soll, hat die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu absolvieren. Der Bezirksverband Pfalz besetzt ab September wieder zwei FSJ-Stellen in den Bereichen Politik und Gedenkarbeit/Archiv in der Zentralverwaltung in Kaiserslautern. Der Regionalverband ist Träger und Mitträger zahlreicher interessanter Institutionen in allen Teilen der Pfalz und richtet verschiedene Veranstaltungen in Kultur, Gesellschaft, Politik beziehungsweise Jugendaktionen aus.

  • INSERAT
    Loewe.one - Deutschlands unabhängiger Energiekosten-Optimierer
    Loewe.One

Die Aufgaben während eines FSJ sind vielfältig und reichen von der Mithilfe bei der Konzeption, Organisation, Durchführung bis hin zur Nachbearbeitung einer Veranstaltung. Neben dem kreativen Teil, der Konzeption einer Veranstaltung, erhalten die Freiwilligen Einblicke in zielgruppengerechte Planung und effiziente Realisierung eines Events. Die Einbindung in Projekte der Gedenkarbeit ermöglicht Freiwilligen den Erwerb umfangreichen Wissens zu Geschehnissen in unserer Heimat während der NS-Herrschaft. Es ergeben sich Kontakte zu Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen, den eigenen und mitgetragenen Institutionen des Bezirksverbands Pfalz sowie Schulen und Jugendvereinigungen. Die Jugendlichen können auch an Sitzungen der Gremien des Bezirksverbands Pfalz teilnehmen, um die politische Arbeit kennenzulernen.

Beim FSJ Politik geht es darum, bei der Planung und Umsetzung von Veranstaltungen, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, im Marketing (Social Media und Website) und bei Jugendaktivitäten mitzuwirken. Im FSJ Gedenkarbeit/Archiv steht die Mitarbeit im Zentralarchiv des Bezirksverbands Pfalz und die Unterstützung bei Projekten der Gedenkarbeit und der Planung und Durchführung von Jugendgedenkfahrten im Vordergrund. Informationen über die vielfältige Aufgabe und den Wirkungsbereich des Bezirksverbands Pfalz gibt es unter www.bv-pfalz.de

Der Freiwilligendienst bietet die Chance, für ein Jahr in verschiedene Arbeitsbereiche zu schnuppern und sich für die zukünftige Berufswahl zu orientieren. Das FSJ ist für alle Menschen ab dem Ende der Schulzeit bis zum 26. Lebensjahr möglich. Als Freiwilliger beziehungsweise Freiwillige erhält man ein monatliches Taschengeld, ist sozialversichert und nimmt an insgesamt 25 Bildungstagen teil. In diesen werden notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit in den Einsatzstellen vermittelt und die persönliche Entwicklung und berufliche Orientierung gestärkt. Zudem wird das FSJ als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt.

Interessierte informieren und bewerben sich beim Kulturbüro Rheinland-Pfalz, das Träger des FSJ ist, unter www.freiwillig-rlp.de, Telefon 02621 62315-0.
Quelle Bezirksverband Pfalz

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • INSERAT
    KUTHAN IMMOBILIENKuthan Immobilien
    kuthan-immobilien.de





  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Treffen für Gründerinnen und Gründer am 13. Juni ab 18 Uhr im DEZERNAT#16 Heidelberg

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Entrepreneure, Startup-Fans, Studierende, Post-Docs und Kultur- und Kreativschaffende aufgepasst: Am Dienstag, 13. Juni 2023, wird ab 18 Uhr der Grill im Hof des DEZERNAT#16 entfacht. Die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg, das Team des DEZERNAT#16 und die Transferagentur hei_INNOVATION der Universität Heidelberg laden zum gemeinsamen Netzwerktreffen „Zünder für ... Mehr lesen»

    • FensterLunch on Tour am 14. Juni zu Gast beim Neckarorte e.V. Heidelberg

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg und das Team der GoodSpaces GmbH laden Kreativschaffende und alle Interessierten herzlich zum nächsten Netzwerktreffen ein. Am Mittwoch, 14. Juni 2023, von 12.30 bis 14 Uhr findet der „5. FensterLunch on Tour“ an der Neckarlounge Römerbad am Skatepark statt. INSERAT Loewe.one - ... Mehr lesen»

    • Creative Writing in Heidelberg

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Eine von der Sprachwissenschaftlerin und Autorin Corinna Kim Pogan moderierte Gesprächsgruppe, die 14-tägig ab Freitag, 16. Juni, 18.15 Uhr stattfindet, bietet Schreibenden die Möglichkeit, sich kreativ mit anderen auszutauschen, gemeinsam nach Formulierungen und dem individuellen Stil zu suchen und sich gegenseitig Feedback zum selbst Geschriebenen zu geben. Anmeldung bis Dienstag, ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • WISSENSCHAFTSNEWS

    >> Weitere
  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion

  • NEUESTE VIDEOS

      Heidelberg – Hitzeschutzaktionsplan der Stadt – VIDEO

    • Heidelberg –  Hitzeschutzaktionsplan der Stadt –  VIDEO
      Heidelberg – Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Heidelberg hat zur Bekämpfung der erwarteten Hitzewelle ein ganzes Bündel an Maßnahmen beschlossen und nimmt diese in Angriff. Was alles dazu gehört, erläutert Stadtoberhaupt Prof. Dr. Eckart Würzner im Interview. INSERAT Loewe.one - Deutschlands unabhängiger Energiekosten-Optimierer Loewe.One»

    • Heidelberg – VIDEO – Kindertag im Rathaus –

    • Heidelberg – VIDEO –  Kindertag im Rathaus –
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Was alles macht die Stadtverwaltung Heidelbergs? Eine kindgerechte Antwort dieser Frage bot das Heidelberger Rathaus am „Kindertag im Rathaus“. Hier konnten sie an ausgesuchte Stationen spielerisch an Informationen zu der Arbeit der einzelnen Ämtern erhalten. INSERAT Loewe.one - Deutschlands unabhängiger Energiekosten-Optimierer …»

    >> Alle Videos
  • DIE NEUSTEN MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE
    >> IM VIDEOCENTER und
    >> BEI YOUTUBE

    Abonnieren bei Youtube!

  • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

    Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

    >> News/Event einsenden

    Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN