• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Kommende Veranstaltungen der Stadtbücherei Heidelberg

Symbolbild

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Kommende Veranstaltungen der Stadtbücherei Heidelberg

Ostern 2023

Die Stadtbücherei und das Literaturcafé sind von Karfreitag, 07.04. bis Ostermontag, 10.04.23 durchgehend geschlossen. Die Rückgabeautomaten sind außer Betrieb und der Bücherbus fährt nicht.

Über www.metropolbib.de sind auch an den Feiertagen und rund um die Uhr Bücher und Medien online erhältlich. Kinofilme und spannende Dokus gibt es auf www.filmfriend.de.

Veranstaltungen / Ausstellungen

Mittwoch, 26.04., 17.00 Uhr, Stadtbücherei Heidelberg

Digitaler Rundgang durch die Stadtbücherei

Erkunden Sie mit ihrem eigenen mobilen Endgerät und der App „Actionbound“ in Begleitung einer Bibliotheksmitarbeiterin oder eines Bibliotheksmitarbeiters die Stadtbücherei digital. Dabei erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes über alle Medien- und Servicebereiche des Hauses und die Suchmöglichkeiten im Medienbestand. In Vorbereitung auf den digitalen Rundgang können Sie sich die kostenlose App „Actionbound“ im Vorfeld auf Ihr Endgerät laden.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnahme ist kostenfrei. Treffpunkt jeweils im Eingangsbereich.

Donnerstag, 27. April, 16.30 Uhr, Stadtbücherei Heidelberg, Galerie

LESEZEIT –

Steffen Gangloff liest August Strindberg „Das rote Zimmer“

Am Vortag des Heidelberger Stückemarkts widmet sich die LESEZEIT dem diesjährigen Gastland Schweden und dem berühmten Dramatiker und Romancier August Strindberg. Im „roten Zimmer“ eines Stockholmer Restaurants treffen sich Künstler und Intellektuelle. Der jungen Arvid Falk beendet sein als nutzlos empfundenes Beamtendasein. Als Journalist und Schriftsteller will er Wahrheit und Fortschritt dienen. Doch er trifft überall auf

Machtdünkel und Manipulation: Ein Verleger erkauft sich seine Erfolge bei den Kritikern. Zeitungen, egal welcher Couleur, sind den Mächtigen hörig. Auch unter den gleichgesinnten Idealisten geht die Kunst allzu oft nach Brot.

Der Eintritt ist frei. Ohne Anmeldung.

Kooperation der Stadtbücherei mit dem Theater und Orchester Heidelberg

Foto: Steffen Gangloff copyright Susanne Reichardt

Monatsthema –

Pablo Picasso und die Moderne

Pablo Picasso gilt neben Georges Braques, mit dem er eng zusammengearbeitet hat, als Begründer des Kubismus, der die Moderne Kunst nachhaltig revolutionierte. Picassos Schaffenskraft war überbordend. So umfasst sein Gesamtwerk unzählige Gemälde, Keramiken, Zeichnungen, Skulpturen und Druckgrafiken. Am 8. dieses Monats jährt sich sein Todestag zum 50. Mal.

Wir präsentieren Bücher rund um den Künstler und seine Zeit.

Veranstaltungen der Kinderbücherei und der Jugendbücherei 12+

Dienstag, 11. April, 10.00 – 14.00 Uhr, Stadtbücherei Heidelberg, BibLab

Dash programmieren

Für Kinder ab 8 Jahren

Dash ist ein echter Roboter, mit dem Kinder auf spielerische Weise das ABC des Programmierens lernen. Er macht Coding sichtbar und erlebbar und regt Kinder

zum kreativen und interaktiven Spielen mit Technik an. Altersgerechte und steigende Herausforderungen führen Kinder Schritt für Schritt ans Programmieren heran, intuitiv und spielerisch.

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl) unter biblab@heidelberg.de

Donnerstag, 13. April, 10.00 – 15.00 Uhr / Freitag, 14. April, 10.00 – 15.00 Uhr, Stadtbücherei Heidelberg, BibLab

iMovie-Workshop

Für Kinder ab 8 Jahren

In dieser Veranstaltung erstellen die Kinder ein eigenes Medienprodukt: Ist es wirklich so einfach, ein kurzes Video für tiktok, YouTube oder Freunde zu machen? Was muss bei der Produktion von einem Film alles beachtet werden? Und natürlich wird auch gedreht und mit Hilfe der App „iMovie“ ein kleiner Film geschnitten und bearbeitet. Es handelt sich um die gleichen Kursinhalte an beiden Terminen, keine aufeinander aufbauende Veranstaltung.

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl) unter biblab@heidelberg.de

Mittwoch, 19. April, 16.00 Uhr, Stadtbücherei Heidelberg, BibLab

Kamishibai: Das kleine Gespenst

Japanisches Erzähltheater für Kinder ab 4 Jahren

Mit der Kamishibaibühne und Bildkarten werden zusammen Geschichten erzählt. Im Anschluss können die Kinder selbst ein Bild für das Kamishibai malen.

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl) unter 06221/5836151 oder kinderbuecherei@heidelberg.de

Freitag, 21. April, 16.00 Uhr, Stadtbücherei Heidelberg, Kinderbücherei

Bilderbuchzeit: Laaangsam, kleines Äffchen

Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren

Eine Kooperation mit Mentor Heidelberg e.V. – die Leselernhelfer

Eintritt frei, ohne Anmeldung

Dienstag, 25. April, 16.00 Uhr, Stadtbücherei Heidelberg, Kinderbücherei

Deutsch-spanische Geschichtenzeit: Sehr, sehr lang! / ¡Larguísimo!

Zweisprachige Geschichtenzeit für Kinder ab 3 Jahren

Muttersprachler lesen und erzählen Geschichten und Märchen sowohl in ihrer Sprache als auch in deutscher Sprache.

Eintritt frei, ohne Anmeldung

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • FREIZEITNEWS

    >> Weitere

  • VERBRAUCHERINFO

    >> Weitere

  • WISSENSCHAFTSNEWS

    >> Weitere
  • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




  • EVENTS & TERMINE

      Schifferstadt – Gärtnern in Zeiten des Klimawandels

    • Schifferstadt/Metropolregion Rhein-Neckar – Kostenloser Vortrag „Gärten im Wandel“ Jeder spricht von Artenvielfalt und Insektensterben, viele wollen etwas dagegen tun. Aber wie? INSERATLoewe.One Energiekosten-OptimiererLoewe.One Der Umweltbeauftragte, Frank Schmitt lädt gemeinsam mit der Ersten Beigeordneten, Ulla Behrendt- Roden am Dienstag, 12. März 2024 um 19 Uhr zum …»

    • Schifferstadt – Frauenkino der Gleichstellungsbeauftragten

    • Schifferstadt/Metropolregion Rhein-Neckar – Film „Die Mittagsfrau“ anlässlich des Internationalen Weltfrauentags am 6. März im Rex-Kino-Center INSERATLoewe.One Energiekosten-OptimiererLoewe.One Die Gleichstellungsbeauftragten laden recht herzlich ein zum nächsten Frauenkino am Mittwoch, 6. März 2024 zu dem Film „Die Mittagsfrau“ ein. Mit dem Film läuten die Gleichstellungsbeauftragten die Frauenwochen …»

    • Eberbach – Freiraum für Erneuerung

    • Eberbach/Metropolregion Rhein-Neckar – Unter dem Motto „Reparieren statt wegwerfen“ eröffnet bald das Repair Café in Eberbach. Doch bis dahin braucht es noch Unterstützung. INSERATLoewe.One Energiekosten-OptimiererLoewe.One Die Stadt Eberbach ist Teil des Projekts FREIRÄUME, welches in Kooperation mit dem Rhein-Neckar-Kreis und der Metropolregion Rhein-Neckar durchgeführt wird. …»

    • Mosbach – Im Chaos der Bürokratie – die Badische Landesbühne mit „Transit“

    • Mosbach/Metropolregion Rhein-Neckar – Während des Krieges zu fliehen ist nicht einfach. Die Bürokratie, die einen von Amt zu Amt schickt, erschwert es nur, Zuflucht zu finden. Diesen Zustand der Hoffnungslosigkeit beschreibt auch eines der wichtigsten Werke der deutschen Exilliteratur. Die Badische Landesbühne zeigt „Transit“ von …»

    • Speyer/Neustadt – Ausbildung zum Gottesdienstleiter

    • Speyer/Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar – Dreiteilige Ausbildung von März bis Mai INSERATLoewe.One Energiekosten-OptimiererLoewe.One Christinnen und Christen versammeln sich und treten ein in den Dialog mit Gott und den Menschen untereinander. Sie hören das Wort Gottes, gedenken des Lebens, Leidens und der Auferstehung ihres Herrn Jesus. Damit die …»

    • Sinsheim – Veranstaltung in der KLIMA ARENA KLIMA Forum: „Energiewende selbst gemacht – mit dem Balkonkraftwerk kostengünstig sauberen Strom erzeugen“

    • Sinsheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Balkonkraftwerke oder Stecker-Solaranlagen werden seit einigen Jahren stark nachgefragt. Bis August 2023 waren rund 300.000 Balkonkraftwerke bei der Bundesnetzagentur offiziell registriert. Bei einem kostenfreien Vortrag am 3. März um 15 Uhr in der KLIMA ARENA in Sinsheim vermittelt Solarberater Stefan Hatos einen …»

    • Heidelberg – Böse Nachtgeschichten! Die dunklen Seiten der Altstadt entdecken!

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) -Haunted Heidelberg – Böse Nachtgeschichten… Sie kennen Heidelberg im Sonnenschein mit seinen romantischen Gässchen? Kommen Sie nach Einbruch der Dunkelheit: Erleben Sie die dunkle Seite der Altstadt. Lauschen Sie bei unserer „Gänsehautführung“ fesselnden Erzählungen über Mumien, Begräbnisriten, den Fluch der Krone …»

    • Heidelberg – Onlinevortrag „Luftdichtheit von Gebäuden – Mythen und Vorurteile“ am 29. Februar – #hd4climate: Vortragsreihe zu Klimaschutzthemen

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Zu einem Online-Vortrag über das Thema „Luftdichtheit von Gebäuden – Mythen und Vorurteile“ lädt die Stadt Heidelberg alle Interessierten am Donnerstag, 29. Februar 2024, ab 17.30 Uhr ein. Ein luftdichtes Gebäude ist gut für den Klimaschutz und fürs Portemonnaie, ist …»

    • Mannheim – Livemusik in der Musikbibliothek

    • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Livemusik in der Musikbibliothek. Jazz-Duo „Gig im Genick“ – Ferdinand Reiff (Trompete) und Markus Krämer (Gitarre) Eine echte „Reunion“ können Jazz-Liebhaber*innen am Freitag, 1. März, 17:30 Uhr in der Musikbibliothek im Dalberghaus, N 3, 4 erleben, wenn Ferdinand Reiff mit …»

    • Chancengleichheit in Heidelberg: Beratungsangebote im März

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg bietet im März 2024 Beratungen in Präsenz sowie telefonisch oder online an. Eine Terminvereinbarung im Vorhinein ist stets notwendig. Die verschiedenen Beratungsangebote im Bereich Teilhabe und Chancengleichheit finden zu nachfolgenden Terminen statt. INSERATLoewe.One …»

    • Eberbach – Darmkrebs: Vorsorge, Früherkennung und Therapieoptionen

    • Eberbach / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar) – Dr. Bernhard Nitsche, Chefarzt der GRN-Klinik für Innere Medizin und Dr. Thorsten Löffler informieren am 20. März über die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten bei Darmkrebs. INSERATLoewe.One Energiekosten-OptimiererLoewe.One Mehr als 60.000 Menschen erkranken jedes Jahr an Darmkrebs. Seit über 20 Jahren …»

    • Heidelberg – Bergbahn-Inspektion ab dem 4. März: Ersatzverkehr eingerichtet!

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Von Montag, den 4. März, bis einschließlich Sonntag, den 17. März 2024 sind die Heidelberger Bergbahnen nicht in Betrieb. Grund ist eine umfassende, sicherheitstechnische Prüfung, die jedes Jahr durchgeführt wird.   Für die Strecke der unteren Bergbahn wird ein Busverkehr …»

    • Hockenheim – Stadtbibliothek: Die Events im März

    • Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadtbibliothek Hockenheim informiert über die aktuellen Termine. Denn auch im März 2024 finden wieder viele Veranstaltungen für Leseratten und Filmliebhaber jeden Alters statt. INSERATLoewe.One Energiekosten-OptimiererLoewe.One Bilderbuchkino Am Samstag, den 02. März, um 10:30 Uhr, zeigen die Vorlesepaten der Stadtbibliothek …»

    • Heidelberg – Übungsgruppe der Gewaltfreien Kommunikation

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Teilnehmenden bringen ihre Beispiele aus dem prallen Leben in die Übungsgruppe ein, bei denen eine Veränderung im menschlichen Miteinander im Sinne der Haltung der GFK gewünscht ist. Unter Anleitung des zertifizierten Trainers GFK (CNVC) Eberhard Schererz wird dies im …»

    • Mosbach – Mosbach vertreibt den Winter und begrüßt den Frühling

    • Mosbach/Neckar-Odenwald-kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Endlich heißt es nun „Winter ade – Willkommen Frühling“. Am 10. März wird der Winter ausgetrieben. Jedes Jahr an Laetare, dem Sonntag drei Wochen vor Ostern, versammeln sich Kinder, Musikgruppen, die Bäckerinnung und die Gremien der Stadt, um gemeinsam beim traditionellen Sommertags Zug …»

    >> mehr Events

  • VIDEOBERICHTE

    >> Alle Videos
  • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

    Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

    >> News/Event einsenden

    Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.


///MRN-News.de