Ludwigshafen – 60 Jahre Élysée-Vertrag – Schreider begleitet Kanzler Scholz nach Paris

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Schreider wird an diesem Sonntag als Mitglied der Deutsch-Französischen Parlamentarierversammlung Bundeskanzler Olaf Scholz und das Bundeskabinett zur 60-Jahr-Feier des Élysée-Vertrags nach Paris begleiten. Die beiden Delegationen, auf deutscher Seite mit rund 120 Parlamentariern aller Fraktionen vertreten, werden neben Scholz
und dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron von den Präsidentinnen der Assemblée nationale und des Bundestags, Yaël Braun-Pivet und Bärbel Bas, angeführt.
„Nach dem Festakt an der Pariser Universität Sorbonne stehen in der Nationalversammlung dann Gespräche mit den französischen Kolleginnen und Kollegen auf der Tagesordnung“, so Schreider, der
sich insbesondere zu den Themen grenzüberschreitende Verkehrsangebote, Infrastrukturausbau, Energieversorgung, Bildungspolitik und Städtepartnerschaften austauschen will. „Deutschland und
Frankreich sind der Motor der Europäischen Union. Gerade in die Zeiten, wo diese von außen sehr unter Druck steht, ist es elementar hier Seite an Seite voranzugehen. Die Vorderpfalz mit ihrer
besonderen deutsch-französischen Geschichte lebt das durch zahlreiche tiefe Partnerschaften ja auch vor“, so Schreider, der selbst jahrelang französische-deutsche Jugendbegegnungen betreut hat.
Der von dem französischen Ministerpräsidenten Charles de Gaulle initiierte deutsch-französische Freundschaftsvertrag stellte die Zusammenarbeit in allen wichtigen Fragen der Außen-, Sicherheits-,
Jugend- und Kulturpolitik sicher. Er wurde vor genau 60 Jahren am 22. Januar 1963 in Paris unterzeichnet. Zu erinnern sei, so Schreider, auch an das Treffen zwischen de Gaulle und
Bundeskanzler Konrad Adenauer am 26. November 1958 in Bad Kreuznach, das das erste Zusammentreffen der beiden Staatsmänner auf deutschem Boden war und den Vertrag vorbereitete.
„Es ist mir deshalb auch als rheinland-pfälzischer Abgeordneter eine besondere Freude, den Bundeskanzler bei diesem Besuch begleiten und 60 Jahre deutsch-französische Freundschaft feiern
zu dürfen.“ Die deutsche Delegation startet am frühen Sonntagmorgen gemeinsam von Berlin aus und kehrt am späten Abend zurück.

Quelle: Christian Schreider
Mitglied des Deutschen Bundestages für Ludwigshafen, Frankenthal & den Rhein-Pfalz-Kreis

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN