Speyer – Schlägerei vor Einkaufsmarkt in der Maximilianstraße


Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

Am 07.12.2022 gegen 20:30 Uhr hörten Polizeibeamte während ihrer Fußstreife in der Maximilianstraße lautes Geschrei vor einem Einkaufsmarkt. Sie stellten eine Rangelei zwischen einem 45-Jährigen und einem 19-Jährigen fest und trennten die Streitparteien. Der 19-Jährige war betrunken, ließ sich kaum beruhigen und kündigte weitere Straftaten gegen den 45-Jährigen an. Daher nahmen ihn die Beamten zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam und stellten wenig später einen Atemalkoholwert von 1,63 Promille bei ihm fest.

Die ersten Ermittlungen und Befragungen ergaben, dass es zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen dem 45-Jährigen sowie zwei 19-Jährigen an der Kasse des Einkaufsmarktes gekommen war, woraufhin die beiden 19-Jährigen den 45-Jährigen vor dem Markt mit Faustschlägen angriffen. Der 45-Jährige erlitt Rötungen und Schmerzen im Gesicht, lehnte eine rettungsdienstliche Behandlung aber ab.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN