Mannheim – Größerer Polizeieinsatz an Carl-Benz-Schule


Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)
Einsatzkräfte der Polizei überprüfen Schule
Zur Mittagszeit fand im Bereich der Neckarpromenade ein größerer Polizeieinsatz statt. Ein Schüler der Carl-Benz-Schule soll zwei vermeintliche Mitschüler beobachtet haben, von denen einer der beiden einen waffenähnlichen Gegenstand bei sich hatten und damit hantierten. Der Zeuge teilte dies der Schulleitung mit, welche umgehend die Polizei alarmierte.

Durch Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Mannheim wurden die gemachten Aussagen überprüft. Dafür wurde das Schulgelände, das Schulgebäude sowie Anwesenden abgesucht bzw. überprüft. Die Schule wurde hierfür größtenteils geräumt. Es ergaben sich bis zum Abschluss der Einsatzmaßnahmen keine Hinweise auf eine konkrete Gefahrensituation.

Das Kriminalkommissariat Mannheim und das Polizeirevier Mannheim Neckarstadt haben die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen aufgenommen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN