Lorsch – Unfall auf der A67 fordert zwei Schwerverletzte – Rettungshubschrauber im Einsatz – A67 war zeitweise vollgesperrt

Lorsch / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

Am Samstag Abend des 03.12.2022 ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der BAB 67, kurz nach der Anschlussstelle Lorsch in südlicher Fahrtrichtung. Bei dem Verkehrsunfall wurden die beiden Insassen, zwei Männer aus Heilbronn und Abstatt schwer verletzt.

Zum Unfallhergang:

Gegen 18:40 Uhr geriet ein 70 jähriger Fahrer aus Heilbronn mit einer Corvette C7 aus noch ungeklärter Ursache auf nasser Fahrbahn ins Schleudern, prallte zuerst in die Beton-Mittelschutzwand, schleuderte weiter nach rechts über alle drei Fahrspuren und rutschte in/ unter die Schutzplanke rechts.

Bei dem Unfall waren laut Zeugenaussage keine weiteren Fahrzeuge beteiligt.

Der 70 jährige Fahrer und sein 54 jährige Beifahrer waren zunächst im Fahrzeug unter der Schutzplanke eingeklemmt und konnten durch Rettungskräfte geborgen werden. Dazu musste die Schutzplanke durchtrennt und das Fahrzeug aufgeschnitten werden. Beide Insassen wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht.

An der Unfallstelle landete ein Rettungshubschrauber, die Feuerwehr Lorsch, mehrere Rettungswagen und Notarztwagen der Rettungsleitstelle Bergstraße und mehrere Streifenwagen der Polizeiautobahnstation Südhessen waren vor Ort im Einsatz. Ein Sachverständige wurde nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft Darmstadt zur Klärung des Sachverhaltes hinzugezogen.

Bei dem Verkehrsunfall musste die BAB 67 in südlicher Fahrtrichtung für ca 60 Minuten vollgesperrt werden. Die Bergungsarbeiten dauerten bis ca. 22 Uhr.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca 100.000 Euro.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS KREIS BERGSTRASSE

    >> Alle Meldungen aus dem Kreis Bergstraße


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Erdbeben – BASF spendet 500.000 Euro Soforthilfe

    • Ludwigshafen – Erdbeben – BASF spendet 500.000 Euro Soforthilfe
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Wir sind zutiefst erschüttert durch die Bilder, die uns aus der Erdbebenregion erreichen. Unsere Gedanken sind bei den Menschen, die von den verheerenden Ereignissen betroffen sind. BASF spendet 500.000 Euro Soforthilfe und bereitet eine Spendenaktion der Mitarbeitenden vor. Dies gab BASF auf Twitter bekannt. Quelle Twitter BASF»

    • Ludwigshafen – Großer Polizeieinsatz in der Innenstadt

    • Ludwigshafen – Großer Polizeieinsatz in der Innenstadt
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am Mittwochvormittag (08.02.2023) drohte ein 47-Jähriger während eines Telefonates einer Mitarbeiterin des Arbeitsamtes, dass er in den nächsten Minuten vorbeikommen und Menschen angreifen wolle. Die Polizei Ludwigshafen suchte sofort mit starken Kräften im Innenstadtbereich nach dem Mann. Dabei konnte der Wohnsitzlose bislang weder am Arbeitsamt, noch an seinen bekannten Aufenthaltsorten oder ... Mehr lesen»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Hilfe für die Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien – Sammelaktion des Migrationsbeirates des Rhein-Pfalz-Kreises

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Hilfe für die Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien – Sammelaktion des  Migrationsbeirates des Rhein-Pfalz-Kreises
      Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Das Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet und dessen Auswirkungen hat uns alle erschüttert. Die Menschen in den dortigen Gebieten sind auf internationale Hilfe angewiesen. Auch der Migrationsbeirat des Rhein-Pfalz-Kreises möchte so schnell wie möglich helfen. Er ruft daher die Bevölkerung zu Spenden auf, die bereits morgen, Donnerstag, 09. Februar 2023, in der ... Mehr lesen»

    • Sinsheim/Mannheim – BAB 6: Gemeinsame Kontrollaktion mehrerer Behörden

    • Sinsheim/Mannheim – BAB 6: Gemeinsame Kontrollaktion mehrerer Behörden
      Sinsheim / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar Am Dienstag, zwischen 08:00 und 14:00 Uhr führten Beamtinnen und Beamte des Polizeipräsidium Mannheim in Zusammenarbeit mit Beamtinnen und Beamten des Zoll, des Bundesamtes für Logistik und Mobilität sowie weiterer Polizeidienststellen Kontrollen im gewerblichen Güterverkehr durch. Die Kontrollen wurden auf dem Rastplatz Kraichgau Süd der BAB 6 durchgeführt. Der ... Mehr lesen»

    • Speyer – Drehorgelserenade am 25. Februar 2023 im Technik Museum Speyer

    • Speyer – Drehorgelserenade am 25. Februar 2023 im Technik Museum Speyer
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar Das Technik Museum feiert eine Party mit großen und kleinen Orgeln Die Drehorgel ist fest mit der Geschichte der Technik Museen Sinsheim Speyer verbunden. Die beiden Freizeiteinrichtungen beherbergen in den Ausstellungshallen bereits seit ihren Anfängen hunderte Musikinstrumente und Orgeln. Nicht selten spielt Museumspräsident Hermann Layher, bei Veranstaltungen oder besonderen Anlässen, selbst ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN