Worms – Unfallflucht – Ersthelfer und weitere Zeugen gesucht!

Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Zu einer Unfallflucht zum Nachteil eines 55-jährigen Wormser Rollerfahrers kam es am gestrigen Mittwoch in der Gaustraße. Gegen 06:50 Uhr war der 55-Jährige dort auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Innenstadt unterwegs, als ihn ein bislang unbekannter Fahrer mit einem weißen SUV beim Fahrstreifenwechsel übersah. Der 55-jährige Rollerfahrer konnte die Kollision durch eine Vollbremsung zwar noch verhindern, kam jedoch zu Fall und verletzte sich leicht. Dem 55-Jährigen kamen nach dem Sturz andere Verkehrsteilnehmer zur Hilfe, bevor er seine Fahrt schließlich wieder fortsetzen konnte. Die Wormser Polizei bittet diese Helfer sowie mögliche weitere Unfallzeugen sich unter der Rufnummer 06241/852-0 zu melden. Eine Kontaktaufnahme kann auch per E-Mail an piworms@polizei.rlp.de erfolgen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN