Ludwigshafen – Sparkassenstiftung schüttet 88.000 Euro aus

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar

Oliver Kolb, Vorstandsvorsitzender der Sparkassenstiftung, betont: “Die Stiftung bleibt weiterhin ein verlässlicher Förderer. Sie unterstützt Projekte und Initiativen aus Ludwigshafen mit insgesamt 88.000  Euro.”

Die Stiftung der ehemaligen Stadtsparkasse Ludwigshafen a. Rh. stellt wieder 88.000 Euro für Projekte und Initiativen aus Ludwigshafen zur Verfügung. Gefördert wird: Katholisches Stadtdekanat (Kirchenkonzert Chorprojekt 2022 Katholisches Stadtdekanat Ludwigshafen), St. Florian e.V. Ludwigshafen (Ausbildungs- und Übungsmaterial zur Atemschutzsimulation für die Jugendfeuerwehren Ludwigshafens), Kunstverein Ludwigshafen am Rhein e.V. (Ausstellung Malte Bruns im Kunstverein Ludwigshafen), Handball Leistungszentrum Rhein Neckar Pfalz (Ganzheitliche Förderung für Mädchen und junge Frauen im Leistungssport / Region), Wald- und Wiesenfreunde 2010 e.V. (Nachhaltiges, grünes Klassenzimmer für die Grundschule in Ludwigshafen-Maudach, gemeinsam mit der Maudacher Werkstatt und der Alfred-Delp-Schule (Grundschule) sowie der Lebenshilfe Bad Dürkheim), Förderverein Waterkids WSV Ludwigshafen e.V. (Bademäntel für die Wasserballer und Schwimmer), Angelsportverein Gib Schnur e. V. (Sauerstoffförderanlage für den Jägerweiher im Maudacher Bruch Rhein-Neckar-Pfalz, Friesenheim), Ludwigshafener Sport-Club 1925 e.V. (Neuanschaffung von defekten Fußballtoren und Tornetzen), BSV Ludwigshafen Peter Stahl (Erneuerung der veralteten Beleuchtung im Innenbereich des Vereinsheims sowie die defekte Beleuchtung der Außenanlage, Renovierung von Innenräumen), TuS Oggersheim 1898 e.V. (Container für die Jugendabteilung auf der Bezirkssportanlage Oggersheim), TFC 1861 e.V. Ludwigshafen (Anschaffung einer Reinigungsmaschine für den TFC Kunstrasen und neue Löwenarena), 3bV gGmbH (beraten-begleiten-befähigen Vorderpfalz / Förderung des Angebotes Flex-Schule mit zusätzlichen digitalen und analogen Lernmaterialien), Sportschützengesellschaft Rheingönheim 1900 e.V. (Lichtschussgewehr und Pistole für die Jugend), FSV Oggersheim e.V. (Trikots und Bälle für die Kleinsten im Verein), Athletik Sportverein 1892 Ludwigshafen e.V. (Ausbau der Jugendarbeit – Erneuerung der Ringermattenteile und/oder Sportkleidung), Verein der Freunde und Förderer der Grundschule Niederfeldschule (Freilandklassenzimmer für die Grundschule Niederfeldschule in Ludwigshafen), BSC 1914 Oppau e. V. (Bau eines neuen Brunnens zur Bewässerung des Fußballplatzes), Projektgruppe Blies (Blies Festival 2023), SV Ruchheim 1925 e.V. (Erstellung/Aufbau eines Spielplatzbereichs auf unserem Vereinsgelände) sowie fünf Projekte der Stadtverwaltung Ludwigshafen am Rhein (1. Projekt: Der Spielclub mit dem Fragezeichen, künstlerisches, spielerisches Format, Projekt für 13-15-jährige / 2. Projekt: Money or Love; Projekt für 16-21-jährige, die Spaß an Theaterformaten haben /  3. Projekt: Gelingende, gewaltfreie Kommunikation, Projekt in 8 KITA´s  / 4. Projekt: Veränderung des Außengeländes KTS Marienstraße / 5. Projekt: Erweiterung des Bewegungsangebotes in der KTS Tabaluga).

 

Oliver Kolb, Vorstandsvorsitzender der Stiftung, betont: “Die aktuellen Herausforderungen für Vereine, Institutionen und das Ehrenamt sind enorm. Das spiegelt sich auch an der steigenden Zahl von Förderanfragen wieder, die an unsere Sparkassenstiftung gestellt werden. Noch nie waren Spenden so wichtig wie heute. Viele Vereine und Institutionen sind auf Spenden angewiesen, um ihre Projekte finanzieren zu können. Deshalb steht die Sparkassenstiftung weiterhin als verlässlicher Partner an der Seite der Vereine. Seit 1985 unterstützt die Stiftung auf vielseitigste Art gemeinnützige Projekte und Initiativen in Ludwigshafen. Eine Tradition, auf die wir stolz sind. Stiftungszweck ist die Förderung von Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutz sowie Sport. Unser stifterisches Handeln ist geprägt von der Verbundenheit mit den Menschen vor Ort. Mit den Erträgen aus einem Stiftungskapital von 15 Mio. Euro fördert die Stiftung große Projekte genauso engagiert wie viele kleine Initiativen. Gerade auch in diesen besonderen Zeiten brauchen wir in unserer Gesellschaft Menschen, Vereine und Initiativen, die sich mit Leidenschaft für andere Menschen und das Gemeinwohl einsetzen. Allen geförderten Organisationen und Projekten gilt daher unser Dank für ihr unermüdliches Engagement“.

 

Neue Förderung möglich: Kuratorium entscheidet
Alle Vereine und Initiativen aus Ludwigshafen haben erneut die Chance auf Förderung ihrer gemeinnützigen Vorhaben und Projekte. Förderanfragen können auf der Homepage der Sparkasse unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/stiftungen gestellt werden. Das Kuratorium wird in seiner nächsten Sitzung im Frühjahr nächsten Jahres entscheiden, welche Projekte im Sinne der Stiftung gefördert werden. Vorsitzende des Kuratoriums ist Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck. Dem Vorstand der Stiftung gehören an: Oliver Kolb (Vorsitzender), Thomas Bull und Konrad Reichert.

Quelle: Sparkasse Vorderpfalz

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN