Heidelberg – Energiekosten im Blick: Neue Broschüre der Verbraucherzentrale informiert über Unterstützungsangebote in Heidelberg

Energiespartipps und Unterstützungsangebote vor Ort bei Energieschulden gibt die neue
Broschüre „Energiekosten im Blick“.
Bildnachweis:
Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Energiekosten im Blick – Unterstützungsangebote für Heidelberg“ ist der Titel einer Broschüre, die die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Amt für Soziales
und Senioren der Stadt Heidelberg erstellt hat. Auf 20 Seiten erfahren Interessierte mehr über die Möglichkeit der unabhängigen Energieberatung durch die Verbraucherzentrale, erhalten
einfache Energiespartipps für zu Hause und Hinweise zu Unterstützungsangeboten in Heidelberg, wenn Verschuldung droht, weil einem die Energiekosten über den Kopf wachsen.
Die Broschüre ist ab 1. Dezember 2022 bei den Sozial- und Schuldnerberatungen und in allen Bürgerämtern der Stadt Heidelberg erhältlich. Zudem steht sie auf der Internetseite der Stadt
Heidelberg unter www.heidelberg.de/energie > „Tipps für Mieterinnen und Mieter“ zum Herunterladen zur Verfügung.

Energiespartipps und Unterstützungsangebote vor Ort bei Energieschulden gibt die neue Broschüre „Energiekosten im Blick“.
Foto:Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN