Ludwigshafen – Plötzlich und unerwartet Zahnverlust am Berliner Platz

Ludwigshafen -Mitte / Metropolregion Rhein-Neckar – Körperverletzung Berliner Platz – Am Freitagabend, 25.11.2022, gegen 20:45 Uhr wurden ein 48-Jähriger, sowie ein 53-Jähriger durch mindestens zwei Unbekannte an der Haltestelle am Berliner Platz in das Gesicht geschlagen. Im Anschluss flüchteten sie mit einem weißen Auto von der Örtlichkeit. Der 48-Jährige verlor durch die Schläge einen Zahn. Bei dem 53-Jährigen kam es durch die Schläge zu Prellungen. Beide wurden anschließend durch den Rettungsdienst behandelt. Gegen die Unbekannten wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Wer sachdienliche Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei Rheinpfalz

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN