Mannheim – Nach bewaffnetem Raubüberfall in Spielhalle – 22-Jähriger in Untersuchungshaft

Mannheim -Sandhofen / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Freitagabend gegen 00.05 Uhr lief ein 22-Jähriger, trotz Anwesenheit weiterer Gäste, zu einem Angestellten der Spielhalle in der Amselstraße und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Der Angestellt übergab dem 22-Jährigen einen Bargeldbetrag in vierstelliger Höhe, woraufhin er die Spielhalle fluchtartig verließ.

Durch eine sofort eingeleitete und intensive Fahndung der eingesetzten Polizeikräfte gelang es, den 22-Jährigen beim Einsteigen in ein Taxi zu beobachten und dieses, kurze Zeit später, einer Kontrolle zu unterziehen. Hierbei konnte der Räuber widerstandslos festgenommen werden.

Der 22-Jährige wurde am heutigen Tag dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Die weiteren Ermittlungen dauern zum Berichtszeitpunkt noch an und werden durch die Kriminalpolizei geführt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN