Schwetzingen – Staatssekretär Dr. Matthias Frey und OLG-Präsident Bernhard Thurn gratulieren Absolventinnen und Absolventen der Hochschule für Rechtspflege Schwetzingen

Schwetzingen / Metropolregion Rhein-Neckar

Nach Abschluss des dreijährigen dualen Studiums feierten am 17. November 2022 198 Absolventinnen und Absolventen der Hochschule für Rechtspflege Schwetzingen ihren Abschluss als Diplom-Rechtspfleger/in (FH) in der Stadthalle Hockenheim.

Als Festredner dankte Staatssekretär Dr. Matthias Frey den Absolventinnen und Absolventen der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland für ihre Studienwahl und dem damit verbundenen unverzichtbaren Beitrag für die Zukunft der Rechtspflege. Ausdrücklich betonte er die Bezeichnung “Die Unverzichtbaren” für die Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger, ohne deren Arbeit niemand Eigentum an einem Grundstück erwerben oder eine GmbH gründen könne.

Besondere Glückwünsche richtete er zusammen mit dem Präsidenten des Pfälzischen Oberlandesgerichts Bernhard Thurn an die Jahrgangsbeste aus Rheinland-Pfalz, Sandra Christmann aus dem pfälzischen Vorderweidenthal, die unter allen Absolventinnen und Absolventen die drittbeste Diplomprüfung abgelegt hat.

Quelle: Pfälzisches Oberlandesgericht Zweibrücken

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN