Mannheim – Südkabel kehrt zur Tarifbindung zurück

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

* IG Metall-Mitglieder haben in zweiter Urabstimmung mit über 93 % für die Annahme des Verhandlungsergebnisses gestimmt

* Unternehmen kehrt zum 01.12.2022 als Vollmitglied in Arbeitgeberverband Südwestmetall zurück

* Beschäftigte erhalten schrittweise tabellenwirksam mehr Entgelt plus Sonderzahlungen und Inflationsprämie

* Zweitägiger Streik in der vergangenen Woche brachte Rückkehr an den Verhandlungstisch

Die Südkabel GmbH kehrt zum 1. Dezember wieder als tarifgebundenes Vollmitglied in den Arbeitgeberverband Südwestmetall zurück und beendet damit knapp zwei Jahre der Auseinandersetzungen mit Belegschaft und der IG Metall. Dies ist das Ergebnis eines zweitägigen Streiks, den die IG Metall Mannheim in der vergangenen Woche vom 15. und 16.11.2022 im Neckarauer Industriebetrieb durchgeführt hatte.

Das Unternehmen hatte zum 31.12.2020 die Mitgliedschaft im Arbeitgeberverband Südwestmetall beendet und damit Tarifflucht begangen. Die Verhandlungen, die seit Ende 2020 mit der IG Metall stattfanden, ließ der Arbeitgeber im April 2021 scheitern. Mit insgesamt drei Warnstreiks in den letzten Monaten hatte die IG Metall ihren entschlossenen Willen zur Wiederherstellung der Tarifbindung demonstriert. Schließlich hatten vor zwei Wochen mit einer großen Mehrheit von über 90 % der Mitglieder in einer Urabstimmung für die Durchführung eines Erzwingungsstreiks über mehrere Tage gestimmt.

„Unser Streik hatte durchschlagenden Erfolg”, berichtet Janna Köke, Kassiererin und Geschäftsführerin sowie Verhandlungsführerin bei Südkabel der IG Metall Mannheim. „Nichts ging mehr: Alle Früh-, Spät- und Nachtschichten hatten sich in eindrücklicher Weise am Streik beteiligt und die Arbeit niedergelegt. Dies führte dazu, dass uns der Arbeitgeber bereits am Nachmittag des ersten Streiktages endlich wieder zu Verhandlungen eingeladen hatte. Schließlich haben wir ein gemeinsames Verhandlungsergebnis erzielt. Unser Hauptziel, die Rückkehr zur Tarifbindung in der Metall- und Elektroindustrie, haben wir erreicht. Dies ist nur dank der großen Entschlossenheit und Kampfbereitschaft der Südkabel-Belegschaft möglich gewesen.”

Das mit der Geschäftsleitung erzielte Ergebnis sieht weiter u.a. vor, die am vergangenen Freitag in der Fläche erzielte Tabellenerhöhung der Entgelte der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg sowie eine Inflationsprämie von 3000 €, ausgezahlt in drei Teilen, zeitversetzt an die Südkabel-Beschäftigten weiterzugeben. Der bisher der Belegschaft vorenthaltene Transformationsbaustein wird ab dem zweiten Halbjahr 2023 nun ratierlich ausgezahlt. Das Unternehmen verpflichtet sich, in Zukunft qualifiziertes Personal einzustellen sowie Ausbildungsplätze zur Verfügung zu stellen. Als Zukunftsbeitrag zur Stabilisierung des Unternehmens werden die Beschäftigten im nächsten Jahr dafür eine verlängerte Wochenarbeitszeit einbringen.

Die Mitglieder der IG Metall bei Südkabel haben dem Verhandlungsergebnis in einer zweiten Urabstimmung am vergangenen Freitag mit 93,46 % zugestimmt.

„Diesen Arbeitskampf kann man durchaus historisch nennen”, kommentiert Thomas Hahl, 1. Bevollmächtigter und Geschäftsführer der IG Metall Mannheim das Ergebnis. „Die Kolleginnen und Kollegen haben eindrucksvoll demonstriert, wie wichtig ihnen die Tarifbindung und eine echte Zukunftsperspektive für Südkabel ist. Unser großer Dank gilt allen Beteiligten und insbesondere auch der großen Unterstützung aus der Stadtgesellschaft, aus Öffentlichkeit, Gruppen, Parteien.”

„Kampfeswillen, Entschlossenheit, Zusammenhalt und Solidarität – das waren die Zutaten für unseren Erfolg”, ergänzt Wolfram Riegler, Betriebsratsvorsitzender von Südkabel und Mitglied der betrieblichen Tarif- und Verhandlungskommission. „Ich bin sehr stolz auf unsere Belegschaft. Nur durch unsere Geschlossenheit und unseren Kampf haben wir es geschafft, zusammen mit der Arbeitgeberseite endlich die Tarifbindung wiederherzustellen. Hinzu kommen weitere positive Regelungen für unseren Standort. Die große Zustimmung zum Verhandlungsergebnis zeigt, dass wir eine gute Zukunftslösung gefunden haben.”

Quelle IG Metall Mannheim

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Frankenthal – www.frankenthal.de/notfall ist online – zum Bundesweiten Warntag am 8. Dezember

    • Frankenthal – www.frankenthal.de/notfall ist online – zum Bundesweiten Warntag am 8. Dezember
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag, 8. Dezember, findet der Bundesweite Warntag statt. Nach eigenen Angaben erproben an diesem Aktionstag Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel. Ab 11 Uhr aktivieren die beteiligten Behörden und Einsatzkräfte unterschiedliche Warnmittel wie z. B. Radio und Fernsehen, digitale ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Bürgersprechstunde des Eigen- und Wirtschaftsbetriebs (EWF)

    • Frankenthal – Bürgersprechstunde des Eigen- und Wirtschaftsbetriebs (EWF)
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Bürgersprechstunde zum EWF Zu einer Bürgersprechstunde zu Angelegenheiten des Eigen- und Wirtschaftsbetriebs (EWF) lädt Bürgermeister Bernd Knöppel am Donnerstag, 15. Dezember von 16 bis 18 Uhr ein. Bereiche des EWF sind die Abfallwirtschaft, die Straßenreinigung, der Bereich Abwasser, das Friedhofswesen, die Straßen- und Grünunterhaltung und der Werkstättenservice. Anmeldungen nimmt das Sekretariat ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Angebranntes Essen sorgte für einen Feuerwehreinsatz in der Röntgenstraße

    • Ludwigshafen – Angebranntes Essen sorgte für einen Feuerwehreinsatz in der Röntgenstraße
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) (SR) Am 06.12.2022 um 21:56 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in die Röntgenstraße alarmiert. Der Rauchwarnmelder in einer Wohnung hatte ausgelöst und aufmerksame Bürger berichteten diese Signalisierung der Integrierten Leitstelle Ludwigshafen über den Notruf 112. Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine leichte Rauchentwicklung aus einem Fenster im 2. OG ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Zehn Fahrzeuge beschädigt

    • Frankenthal – Zehn Fahrzeuge beschädigt
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am 06.12.2022, gegen 21.00 Uhr, wurde durch Zeugen eine männliche Person in der Pierstraße gemeldet, welche mit seinem mitgeführten Fahrrad dort mehrere Pkw beschädigt haben soll. Durch die eingesetzte Streife konnte ein 69-jähriger Mann aus Frankenthal festgestellt werden. Dieser war augenscheinlich stark betrunken. Ein Alkoholtest wurde verweigert. Nach ersten Erkenntnissen ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Für mehr Verkehrssicherheit: Der Nikolaus belohnt Radfahrende

    • Mannheim – Für mehr Verkehrssicherheit: Der Nikolaus belohnt Radfahrende
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Auch in diesem Jahr belohnt der Nikolaus in Mannheim alle Personen, die in der kalten Jahreszeit mit dem Rad unterwegs sind. Da eine gute Beleuchtung im Winter besonders wichtig ist, gibt es Schokoherzen für all diejenigen, die ein funktionierendes Licht haben. Die Stadt Mannheim bedankt sich damit bei den Radfahrenden, da ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN