Hockenheim – HMV: Hockenheimer Advent vom 25. bis 27. November

Foto: Stadt Hockenheim
Foto: Stadt Hockenheim

Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Hockenheim) –
Der 1. Advent steht vor der Tür und damit endlich wieder der Hockenheimer Advent. Mit über 35 weihnachtlich geschmückten Holzhütten, die mit ihren kulinarisch, weihnachtlichen Essens- und Getränkeständen von Glühwein bis Waffeln keinen Wunsch offenlassen, bis hin zu kunsthandwerklicher Weihnachtsdekoration findet sich alles auf dem Marktplatz rund um den großen Weihnachtsbaum. Daneben steht, schon wie seit vielen Jahren, die transparente Weihnachtsbühne, die an allen drei Tagen und Abenden ein abwechslungsreiches Programm mit Hockenheimer Musik- und Gesangsvereinen, aber auch mit Rockklängen für alle etwas bietet, wie Dougie & the Blind Brothers oder AMOkoustic feat. Anna Minges. Wer wann spielt und auftritt kann auf der Homepage des Hockenheimer Marketing Vereins (HMV) oder auf den aushängenden Plakaten nachgesehen werden. „Wir haben uns in diesem Jahr zum ersten Mal dazu entschlossen keine 15.000 Hockenheimer Advents-Flyer mehr drucken zu lassen, sondern bieten dafür per QR-Code auf allen Plakaten das Programm und alle Infos rund um den Hockenheimer Advent an“, so der nachhaltige Gedanke der HMV-Geschäftsführerin Birgit Rechlin. In Bezug auf Weihnachtsbeleuchtung hat man sich ebenfalls Gedanken gemacht. Trotz der allgemeinen Energieeinsparung wird es in diesem Jahr eine Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen und zum Hockenheimer Advent geben. Soweit es ging wurde auf energiesparende LEDs umgestellt. „Da unser Hockenheimer Advent nur über drei Tage geht, haben wir entschieden wieder unsere stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung am Eingang, an allen Hütten und an der Bühne zu installieren. Ein Weihnachtsmarkt ohne Lichter, wäre für uns und alle Betreiber kein Weihnachtsmarkt. Es würde die Stimmung und die Besinnlichkeit auf das eigentliche Weihnachtsfest fehlen“, ergänzt Birgit Rechlin.
Eröffnet wird der Adventsmarkt am Freitag um 18:30 Uhr mit dem Hockenheimer Christkind, Lara Rembert, die in diesem Jahr zum ersten Mal live auf der Bühne steht und
den Weihnachtsprolog sprechen wird. Die Begrüßung der Adventsmarktgäste übernehmen

1. Vorsitzender: Richard Damian
Stellvertretende Vorsitzende: Rainer Saß | Christian Kramberg
Registergericht: Amtsgericht Mannheim | Register-Nr.: VR 701035 | Steuer-Nr. 43043/31438 im Anschluss daran Oberbürgermeister Marcus Zeitler und der HMV mit den beiden Prinzessinnen, der Weinprinzessin aus Duttweiler Annika I. und der Rennstadtprinzessin von C.C. Blau Weiss Anna-Lisa I. Neu in diesem Jahr ist der Kinderbereich in der Stadthalle am Samstag und Sonntag, mit der Weihnachtsbäckerei, dem Weihnachtsbasteln und dem Wunsch-Sternenbaum, betreut durch das Pumpwerk. Daneben wird das Christkind für das ein oder andere Foto für Klein und Groß bereitstehen und hat dazu für alle Kinder kleine Geschenke in Form von Schokonikoläusen aus fair gehandeltem Kakao. Im kleinen Saal der Stadthalle gibt es am Samstag um 15:15 Uhr und um 16:30 Uhr kostenlos für alle Kinder ab 4 Jahren das Weihnachtsstück „Weihnachten bei Opa Franz“ von dem Kinder- und Figurentheater Marotte. Am Sonntag stehen gleich 3 verschiedene Weihnachtsgeschichten und Märchenreisen für die ganze Familie auf dem Programm. Die Hockenheimer Partnerstadt Hohenstein-Ernstthal wird ebenfalls wieder ihre kunsthandwerklichen Schnitzereien aus dem Erzgebirge im Foyer anbieten. Im Außenbereich der Stadthalle gibt es neben den geschmückten Weihnachtsbäumen der Hockenheimer Kindergärten und Grundschulen, die Hütte der Stadthalle, einen Süßwarenstand, ein Kinderkarussell sowie weihnachtliche Ballons, die ein Kinderherz höherschlagen lassen.
Neben den Hütten auf dem Marktplatz und dem Kinderprogramm in der Stadthalle gehören der Innenbereich der evangelischen Kirche mit dem Kreativkreis und deren Verkauf von selbstgemachten Adventskränzen und Adventsdekorationen sowie die eigene Mitgliederausstellung des Kunstvereins Hockenheim in der Pestalozzi Schule im Eingangsbereich traditionell zum Hockenheimer Advent dazu. In diesem Jahr mit ihrer Jubiläumsausstellung: „20 Jahre Kunstverein Hockenheim“ mit den besten Exponaten aus den letzten 20 Jahren. Die Feierstunde gibt es dazu am Samstag, den 26. November um 15:30 Uhr im Taste Hotel.
Eine weitere Neuerung werden unsere neuen Glühweintassen im Hockenheimer Weihnachts-Design sein, die für 4 EUR Pfand an allen Getränkeständen zu bekommen sind. Vorgestellt werden sie bereits ein paar Tage vor dem Hockenheimer Advent im Café
Lato.
In der Zeit vom 21. bis 30. November ist das Parken auf dem Marktplatz nicht möglich.
Neue Öffnungszeiten:
Freitag 25. November von 17-21:30 Uhr
Samstag, 26. November von 15-21:30 Uhr
Sonntag, 27. November von 15-19:30 Uhr

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN