Heidelberg – Stadt zählt zu den drei zukunftsfähigsten Städten Deutschlands! Städteranking WirtschaftsWoche: “Heidelberg ist familienfreundlichste Stadt in Deutschland!”

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelberg zählt zu den drei zukunftsfähigsten Städten in Deutschland und ist bundesweit die familienfreundlichste Stadt. Zu diesem Ergebnis kommt das Städteranking 2022 der WirtschaftsWoche, das das Wirtschaftsmagazin in seiner Ausgabe am 11. November 2022
veröffentlicht hat. Im sogenannten Nachhaltigkeitsindex – hier wird die Zukunftsfähigkeit der Städte verglichen – punktet die Universitätsstadt am Neckar unter anderem mit der zweitniedrigsten Quote bundesweit an Schulabgängern ohne Abschluss und der zweithöchsten Dichte an Forschungsinstituten. Hinzu kommen sehr gute Ergebnisse bei der Jugendarbeitslosenquote, bei der Zahl der Beschäftigten in Umweltberufen, beim Personalschlüssel in der Kinderbetreuung, bei nachhaltiger Heizenergie in neufertiggestellten Wohngebäuden und dem Abfallverbrauch. Heidelberg hat sich damit im Nachhaltigkeitsindex im Vergleich zum Vorjahr um einen Rang auf den dritten Platz verbessert. Für das Städteranking
wurden 71 deutsche Großstädte mit mehr als 100.000 Einwohnern untersucht. Dem Städteranking der WirtschaftsWoche zufolge ist Heidelberg zudem die familienfreundlichste Stadt Deutschlands. Zu diesem Ergebnis kommt eine Sonderauswertung des Wirtschaftsmagazins: Bei 18 Indikatoren landet Heidelberg fünf Mal unter den ersten drei
Platzierungen. „Das Städteranking zeigt, dass sich Heidelberg weiterhin sehr gut entwickelt und die Menschen
in unserer Stadt zuversichtlich in die Zukunft blicken können“, sagt Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner: „Alle Generationen profitieren von den Angeboten in unserer Stadt: Für Familien
mit Kleinkindern steht eine hochwertige Kinderbetreuung zur Verfügung. Nahezu jeder Jugendliche verlässt die Heidelberger Schulen mit einem Abschluss und hat anschließend bei
einer geringen Jugendarbeitslosenquote gute Jobaussichten. Und jedes Baby, das heute in Heidelberg auf die Welt kommt, hat eine Lebenserwartung von 83,3 Jahren – die höchste in ganz
Deutschland.“ Der Nachhaltigkeitsindex ermittelt, wie nachhaltig die deutschen Großstädte aufgestellt sind und
welches Entwicklungspotenzial dadurch besteht. Insgesamt 22 Indikatoren gehen ein.

Heidelberg punktet in folgenden Bereichen mit Top-3-Platzierungen:
– Schulabgänger ohne Abschluss: 2,5 Prozent – Platz 2 (Stand 2020)
– Forschungsinstitute im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik):
10,68 Forschungsinstitute je 100.000 Einwohner – Platz 2 (Stand 2022)
– Jugendarbeitslosenquote: 2,6 Prozent – Platz 3 (Stand 2021)

– Beschäftigte in Umweltberufen: 7,3 Beschäftigte je 1.000 sozialversicherungspflichtig
Beschäftigte – Platz 3 (Stand 2021)
– Alternative Heizenergien in Wohngebäuden – Anteil fertiggestellter Wohngebäude mit
nachhaltiger Heizenergie (kein Öl oder Gas als primäre Heizenergie) an allen fertiggestellten
Wohngebäuden: 91,5 Prozent – Platz 3 (Stand 2020)
– Versorgung Jüngerer – Pädagogisches Personal in Tageseinrichtungen für Kinder: 19,4
Vollzeitstellen rechnerisch je 100 Plätze – Platz 3 (Stand 2021)
– Pro-Kopf-Abfallmenge: 287 Kilogramm im Jahr – Platz 3 (Stand 2020)
Zum Städteranking der WirtschaftsWoche zählt daneben unter anderem auch die Kategorie
„Dynamik-Ranking“. Hier wird die Entwicklung von 36 Indikatoren über die vergangenen fünf
Jahre verglichen. Im Dynamik-Ranking verbessert sich Heidelberg im Vergleich zum
Städteranking 2021 um 15 Plätze auf den elften Rang, insbesondere aufgrund von positiven
Wirtschaftsentwicklungen: Bei der Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten am
Wohnort wurde für Heidelberg seit 2016 ein Plus von 14,7 Prozent verzeichnet (Platz 1). Die Zahl
der Straftaten je 100.000 Einwohner in Heidelberg ist seit 2016 um 30,7 Prozent zurückgegangen (Platz 4).
Das Städteranking von WirtschaftsWoche, ImmobilienScout24 und IW Consult gilt als der umfangreichste Kommunencheck in Deutschland und wird jährlich veröffentlicht.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS HEIDELBERG

    >> Alle Meldungen aus Heidelberg


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Amalie beim Weihnachtsmarkt engelhorn Mode im Quadrat

    • Mannheim – Amalie beim Weihnachtsmarkt engelhorn Mode im Quadrat
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Konditoreien unterstützen Charity-Aktion am 17. Dezember (07.12.2022) Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und damit auch der alljährliche Weihnachtsmarkt im Modehaus Engelhorn (O5, 1). Ab dem 7. November bis zum 23. Dezember werden eine Vielzahl an kreativen Produkten und originellen Geschenkideen angeboten. Auch Amalie wird in Form eines Charity-Stands teilnehmen. Besucht ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT): Erben darf nicht zum Armutsrisiko werden

    • Ludwigshafen – Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT): Erben darf nicht zum Armutsrisiko werden
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Das neue Jahressteuergesetz droht, Erbschaften und Schenkungen bei Haus- und Wohnungseigentum ab 2023 deutlich teurer zu machen. Denn ab Januar sollen die Maßstäbe, nach denen selbst genutzte und vermietete Immobilien bewertet werden, näher als bisher am tatsächlichen Marktpreis liegen. Die MIT-Ludwigshafen begrüßt daher einen neuen Beschluss des MIT-Bundesvorstands zur Anpassung der ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Berufsinfoabend bei der Polizei Oppau

    • Ludwigshafen – Berufsinfoabend bei der Polizei Oppau
      Ludwigshafen (ots) Zu einem Berufsinfoabend lädt die Polizei in Ludwigshafen-Oppau am Montag, 19.12.2022, von 17 bis 20 Uhr, ein. Ihr habt Interesse an einem vielfältigen, krisensicheren und spannenden Job, der Euch immer wieder Abwechslung bietet? Hier bekommt ihr Infos, Tipps und Tricks zum Bewerbungsverfahren, Einblicke in unseren Berufsalltag im Wechselschichtdienst, die Möglichkeit uns als Dienststelle ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Wefelscheid: Brauns Photovoltaik-Millionen zeigt Realitätsferne grüner Energiepolitik

    • Ludwigshafen – Wefelscheid: Brauns Photovoltaik-Millionen zeigt Realitätsferne grüner Energiepolitik
      Ludwigshafen / Mainz „Mit dieser Photovoltaik-Ausbauplanung in homöopathischer Dosis wird die Energiewende hier im Land jedenfalls nicht gelingen“ Energiepolitische Wende erfordert eigentlich massive Investitionen in Landesliegenschaften Zu Wochenbeginn haben die regierungstragenden Ampel-Fraktionen mit großem Tam-Tam ihre insgesamt 219 Änderungen für den von der Landesregierung vorgelegten Haushaltsentwurf vorgestellt. Neben mehr Geld für Schulsozialarbeit und Gesundheitsprävention werde ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Frau von Radfahrerin im #Zedwitzpark umgefahren

    • Ludwigshafen – Frau von Radfahrerin im #Zedwitzpark umgefahren
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Bereits am 10.11.2022, gegen 16 Uhr, wurde eine 81-Jährige im Zedtwitzpark von einer unbekannten Radfahrerin umgefahren. Die Radfahrerin soll die gestürzte Seniorin ausgelacht haben und sei weitergefahren. Die 81-Jährige verletzte sich durch den Sturz leicht. Die Verletzte war so geschockt, dass es ihr nicht möglich war die Fahrerin zu beschreiben. Wer ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN