Ludwigshafen – Theater im Pfalzbau – The Seven Sins Gauthier Dance ist „Glanzlicht des Jahres“

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.

Die sieben Todsünden gelten in der Katholischen Kirche als besonders schwere Vergehen vor Gott. Ein aktueller Beitrag zum Thema, ursprünglich konzipiert während der Corona-Lockdowns, ist der Tanzabend The Seven Sins, mit dem Gauthier Dance Stuttgart am Mittwoch, 23.11.2022 um 19.30 Uhr auf den Pfalzbau Bühnen gastiert. Am Theaterhaus Stuttgart in Koproduktion mit der Biennale di Venezia und den Pfalzbau Bühnen Ludwigshafen entstanden, führte er sieben namhafte Choreographinnen und Choreographen zusammen, die sich in ihren Beiträgen jeweils eine der Todsünden vorgenommen haben. Das packende Theaterereignis bietet mit hochkarätigen choreographischen Handschriften auch einen Querschnitt durch derzeit angesagte Tanztendenzen. Ein Tanzfest der ganz besonderen Art!
Sasha Waltz widmet sich in ihrem Männer-Duett dem Zorn und bedrohlichem Machogehabe, Sidi Larbi Cherkaoui bildet in seinem Stück Corrupt die Gier in Massen an Geldscheinen ab, um die sich die Menschen in dynamischen Tanzszenen reißen. Ein Tänzerpaar zeigt in human undoing der kanadischen Choreographin Aszure Barton zu harmonischen Klavierklängen die Überlebenswichtigkeit der Faulheit. Stolz und Hochmut führen die fünf Tänzerinnen bei Marcos Morau eiskalt und ohne jegliche Selbstzweifel faszinierend vor Augen. Marco Goecke und der Tänzer Luca Pannacci setzen sich im Tanzsolo Yesterday‘s Scars auf elektrisierende Weise mit der Völlerei auseinander. Der israelische Choreograph Hofesh Shechter lässt dagegen beim Thema Wollust eine Gruppe von neun Tänzern in kühl-weißen Anzügen agieren. Sharon Eyals Choreographie Point zum Thema Neid lässt schließlich in präzisen minimalen Bewegungen zum Ausklang ihre spannend-pulsierende Handschrift erkennen.
Gauthier Dance wurde als einzige deutsche Company und mit den meisten Nennungen in der tanz – Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance zum “Ganzlicht des Jahres 2022” gewählt.

Preise 47 € / 40 € / 33 € / 26 €, Kartentelefon 0621/504 2558

Quelle Theater im Pfalzbau

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Erdbeben – BASF spendet 500.000 Euro Soforthilfe

    • Ludwigshafen – Erdbeben – BASF spendet 500.000 Euro Soforthilfe
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Wir sind zutiefst erschüttert durch die Bilder, die uns aus der Erdbebenregion erreichen. Unsere Gedanken sind bei den Menschen, die von den verheerenden Ereignissen betroffen sind. BASF spendet 500.000 Euro Soforthilfe und bereitet eine Spendenaktion der Mitarbeitenden vor. Dies gab BASF auf Twitter bekannt. Quelle Twitter BASF»

    • Ludwigshafen – Großer Polizeieinsatz in der Innenstadt

    • Ludwigshafen – Großer Polizeieinsatz in der Innenstadt
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am Mittwochvormittag (08.02.2023) drohte ein 47-Jähriger während eines Telefonates einer Mitarbeiterin des Arbeitsamtes, dass er in den nächsten Minuten vorbeikommen und Menschen angreifen wolle. Die Polizei Ludwigshafen suchte sofort mit starken Kräften im Innenstadtbereich nach dem Mann. Dabei konnte der Wohnsitzlose bislang weder am Arbeitsamt, noch an seinen bekannten Aufenthaltsorten oder ... Mehr lesen»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Hilfe für die Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien – Sammelaktion des Migrationsbeirates des Rhein-Pfalz-Kreises

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Hilfe für die Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien – Sammelaktion des  Migrationsbeirates des Rhein-Pfalz-Kreises
      Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Das Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet und dessen Auswirkungen hat uns alle erschüttert. Die Menschen in den dortigen Gebieten sind auf internationale Hilfe angewiesen. Auch der Migrationsbeirat des Rhein-Pfalz-Kreises möchte so schnell wie möglich helfen. Er ruft daher die Bevölkerung zu Spenden auf, die bereits morgen, Donnerstag, 09. Februar 2023, in der ... Mehr lesen»

    • Sinsheim/Mannheim – BAB 6: Gemeinsame Kontrollaktion mehrerer Behörden

    • Sinsheim/Mannheim – BAB 6: Gemeinsame Kontrollaktion mehrerer Behörden
      Sinsheim / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar Am Dienstag, zwischen 08:00 und 14:00 Uhr führten Beamtinnen und Beamte des Polizeipräsidium Mannheim in Zusammenarbeit mit Beamtinnen und Beamten des Zoll, des Bundesamtes für Logistik und Mobilität sowie weiterer Polizeidienststellen Kontrollen im gewerblichen Güterverkehr durch. Die Kontrollen wurden auf dem Rastplatz Kraichgau Süd der BAB 6 durchgeführt. Der ... Mehr lesen»

    • Speyer – Drehorgelserenade am 25. Februar 2023 im Technik Museum Speyer

    • Speyer – Drehorgelserenade am 25. Februar 2023 im Technik Museum Speyer
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar Das Technik Museum feiert eine Party mit großen und kleinen Orgeln Die Drehorgel ist fest mit der Geschichte der Technik Museen Sinsheim Speyer verbunden. Die beiden Freizeiteinrichtungen beherbergen in den Ausstellungshallen bereits seit ihren Anfängen hunderte Musikinstrumente und Orgeln. Nicht selten spielt Museumspräsident Hermann Layher, bei Veranstaltungen oder besonderen Anlässen, selbst ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN