Rhein-Pfalz-Kreis – Weitere Informationen bezüglich des Hackerangriffs

Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.
Landrat Körner muß leider mitteilen, dass Daten aus dem Hacker-Angriff von einer kriminellen Bande im Darknet hochgeladen wurden. Es laufen derzeit weitergehende strafrechtliche Ermittlungen über Umfang und Tiefe der gestohlenen Daten.

Die Kreisverwaltung steht hierzu mit allen beteiligten Behörden, vor allem natürlich mit der Polizei, in engem Austausch, damit zeitnah geeignete Maßnahmen getroffen werden können.
Wenn uns weitere Erkenntnisse vorliegen, werden wir informieren.

Quelle: Rhein-Pfalz-Kreis

Ausführliches Interview mit Landrat Clemens Körner zur aktuellen Situation rund um den Hackerangriff auf die Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises (vom 11.11.2022):

YouTube player

(rbe)

>> Datenleak nach Hackerangriff auf Verwaltung des Rhein-Pfalz-Kreis im Darknet aufgetaucht

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Amalie beim Weihnachtsmarkt engelhorn Mode im Quadrat

    • Mannheim – Amalie beim Weihnachtsmarkt engelhorn Mode im Quadrat
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Konditoreien unterstützen Charity-Aktion am 17. Dezember (07.12.2022) Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und damit auch der alljährliche Weihnachtsmarkt im Modehaus Engelhorn (O5, 1). Ab dem 7. November bis zum 23. Dezember werden eine Vielzahl an kreativen Produkten und originellen Geschenkideen angeboten. Auch Amalie wird in Form eines Charity-Stands teilnehmen. Besucht ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT): Erben darf nicht zum Armutsrisiko werden

    • Ludwigshafen – Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT): Erben darf nicht zum Armutsrisiko werden
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Das neue Jahressteuergesetz droht, Erbschaften und Schenkungen bei Haus- und Wohnungseigentum ab 2023 deutlich teurer zu machen. Denn ab Januar sollen die Maßstäbe, nach denen selbst genutzte und vermietete Immobilien bewertet werden, näher als bisher am tatsächlichen Marktpreis liegen. Die MIT-Ludwigshafen begrüßt daher einen neuen Beschluss des MIT-Bundesvorstands zur Anpassung der ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Berufsinfoabend bei der Polizei Oppau

    • Ludwigshafen – Berufsinfoabend bei der Polizei Oppau
      Ludwigshafen (ots) Zu einem Berufsinfoabend lädt die Polizei in Ludwigshafen-Oppau am Montag, 19.12.2022, von 17 bis 20 Uhr, ein. Ihr habt Interesse an einem vielfältigen, krisensicheren und spannenden Job, der Euch immer wieder Abwechslung bietet? Hier bekommt ihr Infos, Tipps und Tricks zum Bewerbungsverfahren, Einblicke in unseren Berufsalltag im Wechselschichtdienst, die Möglichkeit uns als Dienststelle ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Wefelscheid: Brauns Photovoltaik-Millionen zeigt Realitätsferne grüner Energiepolitik

    • Ludwigshafen – Wefelscheid: Brauns Photovoltaik-Millionen zeigt Realitätsferne grüner Energiepolitik
      Ludwigshafen / Mainz „Mit dieser Photovoltaik-Ausbauplanung in homöopathischer Dosis wird die Energiewende hier im Land jedenfalls nicht gelingen“ Energiepolitische Wende erfordert eigentlich massive Investitionen in Landesliegenschaften Zu Wochenbeginn haben die regierungstragenden Ampel-Fraktionen mit großem Tam-Tam ihre insgesamt 219 Änderungen für den von der Landesregierung vorgelegten Haushaltsentwurf vorgestellt. Neben mehr Geld für Schulsozialarbeit und Gesundheitsprävention werde ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Frau von Radfahrerin im #Zedwitzpark umgefahren

    • Ludwigshafen – Frau von Radfahrerin im #Zedwitzpark umgefahren
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Bereits am 10.11.2022, gegen 16 Uhr, wurde eine 81-Jährige im Zedtwitzpark von einer unbekannten Radfahrerin umgefahren. Die Radfahrerin soll die gestürzte Seniorin ausgelacht haben und sei weitergefahren. Die 81-Jährige verletzte sich durch den Sturz leicht. Die Verletzte war so geschockt, dass es ihr nicht möglich war die Fahrerin zu beschreiben. Wer ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN