Ludwigshafen – #Raubüberfall in Mundenheim – Tatverdächtige in U-Haft

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots)

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz

Am Sonntagabend (06.11.2022), gegen 23:00 Uhr, betraten zwei Männer eine Bar in der Oberstraße. Die beiden mit ungeladener Schreckschusswaffe und Messer bewaffneten Täter bedrohten einen Gast sowie eine Angestellte und entnahmen aus der Kasse Bargeld. Anschließend flohen beide Täter zu Fuß. Bei einer unmittelbar eingeleiteten Fahndung wurden die beiden Tatverdächtigen in der Nähe des Hauptbahnhofes von Polizeikräften kontrolliert und vorläufig festgenommen. Beide Männer, ein 32-Jähriger aus dem Rhein-Pfalz-Kreis und ein 31-Jähriger aus Baden-Württemberg, wurden am Montag (07.11.2022) dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal einen Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des schweren Raubes. Beide Beschuldigten wurden anschließend in Justizvollzugsanstalten gebracht.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN