Mannheim-Neckarstadt – Hoher Sachschaden nach Kollision im Kreuzungsbereich

Mannheim-Neckarstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Stadtteil Neckarstadt-Ost kam es am Donnerstagmorgen zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, bei welchem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Gegen 8:30 Uhr fuhr eine 37-jährige Opel-Fahrerin von der Schafweide kommend in Richtung der Kobellstraße. Im Kreuzungsbereich zur Käfertaler Straße missachte die 37-Jährige den bisherigen Erkenntnissen nach offenbar die Vorfahrt eines 54-Jährigen, welcher mit seinem Pkw auf dieser in Richtung Innenstadt unterwegs war. Bei der anschließenden Kollision wurden beide Fahrzeuge derart stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Den hierbei entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 40.000,- Euro. Während der Unfallaufnahme kam es stellenweise zu Beeinträchtigungen des übrigen Verkehrs.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN