Ludwigshafen -Klassik und Kuchen bei So um 5 – Am Sonntag, 13. November um 17.00 Uhr findet das erste Konzert der Kammermusikreihe


Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) -Gemeinsam mit dem Gitarristen Christian Wernicke spielt ein Quintett aus Mitgliedern der Staatsphilharmonie das erste So um 5-Konzert der diesjährigen Spielzeit. Unter dem Titel „Vielsaitig“ erkunden die Musiker*innen Werke, die für Streichinstrumente und Gitarre
komponiert wurden. Der Argentinier Astor Piazzolla, der auch als „König des Nuevo Tango“ beschrieben wird, hat mit
seinen Kompositionen maßgeblich dazu beigetragen, dem argentinischen Tanz zu neuem Glanz zu verhelfen. In „L‘Histoire du Tango“ für Violine und Gitarre erzählt Piazzolla musikalisch die Geschichte
des im Jahre 1882 in Buenos Aires geborenen Tanzes und dessen Entwicklung über drei Generationen hinweg. Auch in Luigi Boccherinis „Fandango Quintett“ erklingen tänzerische Rhythmen.
Das „Fandango Quintett“ ist das Finale der zwölf Quintette für Gitarre und Streichquartett, worin Originalmelodien aus Andalusien erklingen. Die Quintette gehören zu den bekanntesten Werken des
italienischen Komponisten, der sich erst zum Ende seines Schaffens, um 1798, mit der Gitarre auseinandersetzte. Der zeitgenössische Komponist Eduardo Angulo schrieb ebenfalls ein Werk für
Gitarre und Streichquartett: Das programmatische Stück „Die Vögel“ macht sich dabei den impressionistischen Kompositionsstil zu eigen.
Die Kammermusikreihe So um 5 wird eigens von den Mitgliedern der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz konzipiert und erweitert das Konzertprogramm um kleinere Ensembles, die sich für
diese Reihe regelmäßig zum gemeinsamen Musizieren treffen.

Die Konzertdaten auf einen Blick:
Sonntag, 13. November 2022
16.00 Uhr Öffnung der Tageskasse, Kaffee und Kuchen
16.30 Uhr Konzerteinführung
17.00 Uhr Konzertbeginn
Ludwigshafen, Philharmonie
Mitwirkende:
Christian Wernicke, Gitarre
Frieder Funk, Violine
Johanna Durczok, Violine
Guillem Selfa Oliver, Viola
Giulia Trevisano, Violoncello

Vor Konzertbeginn gibt es ab 16.00 Uhr Kaffee und Kuchen.Die Konzerteinführung beginnt um 16.30 Uhr. Tickets gibt es online über die Webseite der Staatsphilharmonie sowie an der Tageskasse, ab 16.00 Uhr.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Heidelberg – Radschnellweg Heidelberg – Schwetzingen: Digitale Auftaktveranstaltung lädt Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung ein

    • Heidelberg – Radschnellweg Heidelberg – Schwetzingen: Digitale Auftaktveranstaltung lädt Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung ein
      Heidelberg / Schwetzingen / Metropolregion Rhein-Necke (red/ak/pm Regierungspräsidium Karlsruhe, Städte Heidelberg, Schwetzingen, Eppelheim und Gemeinde Plankstadt) – Radschnellweg Heidelberg – Schwetzingen Digitale Auftaktveranstaltung lädt Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung ein Termin: 15. Februar 2023 Zeit: 17:30 – 19:00 Uhr Ort: Digital (Webex-Meeting) Anmeldung: https://eveeno.com/rs16 Unter Federführung der Stadt Schwetzingen planen die Städte Heidelberg und Eppelheim ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – OB Prof. Dr. Eckart Würzner bringt am 20. April den Haushaltsentwurf 2023/24 in den Gemeinderat ein – Verabschiedung am 29. Juni geplant

    • Heidelberg – OB Prof. Dr. Eckart Würzner bringt am 20. April den Haushaltsentwurf 2023/24 in den Gemeinderat ein – Verabschiedung am 29. Juni geplant
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Zeitplan für die Beratungen zum neuen Doppelhaushalt 2023/24 der Stadt Heidelberg steht nun endgültig fest. Die Stadtverwaltung hat eine Anregung des Gemeinderates aufgegriffen, mit diesem vor Einbringung des Haushaltsentwurfes Eckwerte des Haushaltes 2023/24 abzustimmen. Damit sich daraus ergebende Änderungen noch berücksichtigt werden können, wurde die ursprünglich für den März ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Kunsthaus Frankenthal: Ausstellung „Texturized“ ab 4. Februar!

    • Frankenthal – Kunsthaus Frankenthal: Ausstellung „Texturized“ ab 4. Februar!
      Frankenthal / Metropolregion rhein-Neckar(red/ak/Stadt Frankenthal) – Ab Samstag, 4. Februar ist im Kunsthaus Frankenthal die Ausstellung „Texturized“ von Stefan Engel und Jörg Heieck zu sehen. Die Vernissage findet am Freitag, 3. Februar um 19 Uhr im Beisein der Künstler statt. Die Laudatio hält Simone Maria Dietz, Kunsthistorikerin aus Karlsruhe. Oberbürgermeister Martin Hebich wird die Ausstellung ... Mehr lesen»

    • Speyer – Einbruch in Einzelhandelsgeschäft

    • Speyer – Einbruch in Einzelhandelsgeschäft
      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Zeitraum vom 24.01.2023, 18:45 Uhr bis 25.01.2023, 07:50 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter eine Zugangstür zu einem Mehrfamilienhaus mit Zugang zu einem Einzelhandelsgeschäft in der Maximilianstraße auf. Im Treppenhaus beschädigten die unbekannten Täter eine weitere Zwischentür zu den Verkaufsräumen des Geschäftes und gelangten so ins Innere. Im Verkaufsraum entnahmen die unbekannten Täter ... Mehr lesen»

    • Bad Dürkheim – Veranstaltungen dürfen nicht an Sicherheit scheitern

    • Bad Dürkheim – Veranstaltungen dürfen nicht an Sicherheit scheitern
      Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Der direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis Bad Dürkheim im Landtag Markus Wolf (CDU) sorgt sich um die Freiluft-Veranstaltungen in Rheinland-Pfalz. Zuletzt waren zahlreiche Umzüge und Fastnachtsveranstaltungen abgesagt worden, zum Beispiel in Grünstadt, Bad Dürkheim und Weisenheim am Sand. „Sicherheit ist wichtig, aber die Landesregierung darf Kommunen und Veranstalter nicht ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN