Mannheim – Nominierte für SportAward Rhein-Neckar in der Kategorie TOP Sportlerin stehen fest – Lisa-Marie Schweizer Gewichtheberin vom AV 03 Speyer unter den Nominierten

Mannheim / Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.
Zwei Wochen vor dem feierlichen Galaabend, am Montag 14. November 2022, beim SportAward Rhein-Neckar im Mannheimer Rosengarten stehen die jeweils drei Nominierten für die insgesamt neun Kategorien beim SportAward Rhein-Neckar fest.

Für den SportAward Rhein-Neckar TOP Sportlerin wurden nominiert :

Malaika MIHAMBO – die Weitspringerin von der LG Kurpfalz gewann 2022 WM-Gold und Silber bei der EM

Laura PHILIPP – die Triathletin hatte den 4. Platz bei der WM beim Iron Man Hawaii belegt

Lisa-Marie SCHWEIZER – die Gewichtheberin vom AV 03 Speyer wurde Europameisterin


Bei den TOP Sportlerinnen hatte Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo aus Oftersheim nach 2016, 2018 und 2021 den SportAward Rhein-Neckar bereits zum dritten Mal in Folge gewonnen.

Alle Informationen zur SportAward-Night am 14. November 2022 sowie Tickets für 79,- Euro, 89,- Euro und 99,- Euro (alles inklusive) gibt es auf www.sportawardrheinneckar.de.

Der Einlass im Rosengarten in Mannheim ist ab 17 Uhr und die Ehrung beginnt ab 19 Uhr.

Text und Foto Michael Sonnick
Foto 1: Die Gewichtheberin Lisa-Marie Schweizer vom AV 03 Speyer wurde Europameisterin (Foto privat)
Foto 2: Die Weitspringerin Malaika Mihambo hat den SportAward Rhein-Neckar bereits schon dreimal gewonnen (Foto Michael Sonnick)

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



NACH OBEN SCROLLEN