Haßloch – Feuerwehr Haßloch: Einsatz auf der #A65 wegen Fahrzeugbrand – Gerätewagen für Gefahrgutunfälle im Einsatz

Haßloch / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
Die Feuerwehr Haßloch wurde am Sonntag, 09.10.2022, um 15:38 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf der A65 in Richtung Ludwigshafen alarmiert.

An der Einsatzstelle konnte nach der ersten Erkundung festgestellt werden, dass sich kurz hinter dem Parkplatz Spechtersee bei einem Sattelaufliegergespann der Auflieger von der Zugmaschine gelöst hatte und unkontrolliert auf der Autobahn nach vorne gekippt war. Die beiden Fahrer des Lkw-Gespanns waren glücklicherweise unverletzt. Der rechte Fahrstreifen der A 65 war komplett blockiert. Durch den Unfall entstand ein kleiner Brand am Auflieger, welcher bereits durch Ersthelfer gelöscht wurde. Ferner traten an dem Auflieger größere Mengen Diesel aus, die eine noch intakte Kühlanlage versorgten.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab und stellte den Brandschutz sicher. Mit einem Strahlrohr wurde das Wiederaufflammen des Entstehungsbrandes verhindert.

Aufgrund der umfangreichen Einsatzstelle und der sich abzeichneten aufwändigen Bergung wurde die Autobahn ab der Abfahrt Haßloch voll gesperrt. Auch durch den abfließenden Verkehr des Weinlesefestumzuges staute sich der Verkehr über mehrere Kilometer.

Mit einem speziellen Gerätewagen für Gefahrgutunfälle, der ebenfalls bei der Haßlocher Wehr stationiert ist, konnte der Dieselaustritt gestoppt und die ausgelaufenen Stoffe aufgefangen werden.

Da die Ware im Auflieger, größere Mengen Früchte, noch augenscheinlich unbeschädigt waren, wurde in Abstimmung mit der Spedition erfolgreich versucht, dass das Kühlaggregat während der gesamten Bergung am Laufen bleibt, um die Ware zu retten.
Die Bergung des Aufliegers mittels Kran und den Abtransport übernahm ein dafür spezialisiertes Abschlepp- und Bergungsunternehmen.

Neben fünf Fahrzeugen und 23 Kräften der Feuerwehr Haßloch waren auch die Polizei und der Landesbetrieb Mobilität im Einsatz. Gegen 18:00 Uhr konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle an die Bergungsspezialisten und die Autobahnmeisterei übergeben.

Um 18:30 Uhr waren alle Geräte gereinigt und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit, so dass die Einsatzkräfte wieder den Sonntag mit ihren Familien genießen konnten.
Zur Unfallursache und Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Quelle Feuerwehr Haßloch

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS STADT & KREIS BAD DÜRKHEIM

    >> Alle Meldungen aus Stadt & Kreis Bad Dürkheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Heidelberg – Radschnellweg Heidelberg – Schwetzingen: Digitale Auftaktveranstaltung lädt Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung ein

    • Heidelberg – Radschnellweg Heidelberg – Schwetzingen: Digitale Auftaktveranstaltung lädt Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung ein
      Heidelberg / Schwetzingen / Metropolregion Rhein-Necke (red/ak/pm Regierungspräsidium Karlsruhe, Städte Heidelberg, Schwetzingen, Eppelheim und Gemeinde Plankstadt) – Radschnellweg Heidelberg – Schwetzingen Digitale Auftaktveranstaltung lädt Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung ein Termin: 15. Februar 2023 Zeit: 17:30 – 19:00 Uhr Ort: Digital (Webex-Meeting) Anmeldung: https://eveeno.com/rs16 Unter Federführung der Stadt Schwetzingen planen die Städte Heidelberg und Eppelheim ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – OB Prof. Dr. Eckart Würzner bringt am 20. April den Haushaltsentwurf 2023/24 in den Gemeinderat ein – Verabschiedung am 29. Juni geplant

    • Heidelberg – OB Prof. Dr. Eckart Würzner bringt am 20. April den Haushaltsentwurf 2023/24 in den Gemeinderat ein – Verabschiedung am 29. Juni geplant
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Zeitplan für die Beratungen zum neuen Doppelhaushalt 2023/24 der Stadt Heidelberg steht nun endgültig fest. Die Stadtverwaltung hat eine Anregung des Gemeinderates aufgegriffen, mit diesem vor Einbringung des Haushaltsentwurfes Eckwerte des Haushaltes 2023/24 abzustimmen. Damit sich daraus ergebende Änderungen noch berücksichtigt werden können, wurde die ursprünglich für den März ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Kunsthaus Frankenthal: Ausstellung „Texturized“ ab 4. Februar!

    • Frankenthal – Kunsthaus Frankenthal: Ausstellung „Texturized“ ab 4. Februar!
      Frankenthal / Metropolregion rhein-Neckar(red/ak/Stadt Frankenthal) – Ab Samstag, 4. Februar ist im Kunsthaus Frankenthal die Ausstellung „Texturized“ von Stefan Engel und Jörg Heieck zu sehen. Die Vernissage findet am Freitag, 3. Februar um 19 Uhr im Beisein der Künstler statt. Die Laudatio hält Simone Maria Dietz, Kunsthistorikerin aus Karlsruhe. Oberbürgermeister Martin Hebich wird die Ausstellung ... Mehr lesen»

    • Speyer – Einbruch in Einzelhandelsgeschäft

    • Speyer – Einbruch in Einzelhandelsgeschäft
      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Zeitraum vom 24.01.2023, 18:45 Uhr bis 25.01.2023, 07:50 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter eine Zugangstür zu einem Mehrfamilienhaus mit Zugang zu einem Einzelhandelsgeschäft in der Maximilianstraße auf. Im Treppenhaus beschädigten die unbekannten Täter eine weitere Zwischentür zu den Verkaufsräumen des Geschäftes und gelangten so ins Innere. Im Verkaufsraum entnahmen die unbekannten Täter ... Mehr lesen»

    • Bad Dürkheim – Veranstaltungen dürfen nicht an Sicherheit scheitern

    • Bad Dürkheim – Veranstaltungen dürfen nicht an Sicherheit scheitern
      Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Der direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis Bad Dürkheim im Landtag Markus Wolf (CDU) sorgt sich um die Freiluft-Veranstaltungen in Rheinland-Pfalz. Zuletzt waren zahlreiche Umzüge und Fastnachtsveranstaltungen abgesagt worden, zum Beispiel in Grünstadt, Bad Dürkheim und Weisenheim am Sand. „Sicherheit ist wichtig, aber die Landesregierung darf Kommunen und Veranstalter nicht ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN