Nußloch – L 594 – Schwerer Verkehrsunfall Motorradfahrer beteiligt Straßensperrung Rettungskräfte im Einsatz

Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Um kurz nach 14:10 Uhr kam es auf der L 594 (alte B3) zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Nach bisherigem Kenntnisstand übersah der Fahrzeugführer eines Pkw offenbar beim Abbiegen einen entgegenkommenden Kradfahrer und erfasste diesen frontal. Über den genauen Unfallhergang, das Ausmaß der Verletzungen sowie die Unfallschäden können derzeit noch keine Aussagen getroffen werden. Die L 594 ist zwischen Wiesloch und Nußloch derzeit voll gesperrt. Rettungskräfte befinden sich im Einsatz; es laufen Betriebsstoffe aus. Auch im ÖPNV kann es hierdurch zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Ortskundige werden gebeten, den Bereich zu umfahren und Ausweichstrecken zu benutzen. Zeugen, welche Hinweise auf den Hergang des Unfalls geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Heidelberg, Tel. 0621 / 174-4111, zu melden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN