Heppenheim – Tangoklänge mit dem Ensemble Tango Marcando


Heppenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Ensemble Tango Marcando präsentiert Musik aus einhundert Jahren Tango-Geschichte und setzt dessen einzigartige Emotionalität virtuos in Szene. Mit musikalischem Feinsinn bringt das Orchester die ganze Tiefe und Leidenschaft des Tangos auf die Bühne und knüpft in der Besetzung mit Streichern, Bandoneon, Klavier und Kontrabass an die Tradition der historischen „orquesta típica“ aus Buenos Aires an. Das Ensemble lässt anhand von Original-Arrangements stilsicher die musikalischen Kontraste und Klangfarben des Tango Argentino der Goldenen Ära der 40er und 50er Jahre aufleben und widmet sich darüber hinaus auch zeitgenössischen Kompositionen sowie dem Tango Nuevo von Astor Piazzolla. Der argentinische Sänger Marcelo Paletta ist mit dem Tango aufgewachsen und deshalb der ideale Interpret des „tango cancion“, des gesungenen Tangos.
Das Konzert findet in Zusammenarbeit mit der Musikschule Heppenheim am Sonntag, 16. Oktober um 18 Uhr in der Christuskirche in Heppenheim statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN