Speyer – Barrierefreier Ausbau der Bushaltestellen „Stadthalle“

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Kommende Woche starten die Bauarbeiten zum barrierefreien Ausbau der Bushaltestellen „Stadthalle“. Der barrierefreie Ausbau der gegenüberliegenden Bushaltestellen „Stadthalle“ erfolgt vom 5. Oktober bis voraussichtlich 30. November 2022 und erfordert Verkehrsbeeinträchtigungen. In dieser Zeit wird die Fahrbahn der Oberen Langgasse verengt, sodass eine Vorrangregelung angeordnet werden muss. Die Gerhart-Hauptmann-Straße wird im genannten Zeitraum im Einmündungsbereich an der Stadthalle für den Kfz-Verkehr voll gesperrt und als Sackgasse ausgewiesen. Der Fußverkehr kann diesen Bereich weiterhin passieren, der Radverkehr muss absteigen. Des Weiteren ist es erforderlich, im Bereich der Stadthalle einzelne Stellplätze für die Baustelleneinrichtung und Lagerung von Baumaterialien zu sperren. Die Befahrbarkeit und Nutzbarkeit des Parkplatzes an der Stadthalle ist weiterhin gegeben. Die Bushaltestellen werden während der Bauphase in die Dudenhofer Straße verlagert. Die Stadt Speyer bittet die Verkehrsteilnehmenden und Anwohnenden um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Weitere Informationen und Updates zum barrierefreien Ausbau der Bushaltestellen in Speyer sind unter www.speyer.de/barrierefreie-bushaltestellen abrufbar. Zudem erfolgen wöchentlich aktualisierte Informationen zu den Baustellen in und um Speyer im News-Ticker auf www.speyer.de/baustellen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN