Hirschberg – Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – zwei leicht Verletzte – Unfallstelle wieder geräumt

Hirschberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Heute Mittag gegen 13:30 Uhr kam es auf der Autobahn A 5, aus Richtung Darmstadt in Richtung Heidelberg, zwischen den Anschlussstellen Hirschberg und Ladenburg zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Der Fahrer eines Kleinlasters Fiat fuhr auf einen BMW X5 auf. In der Folge wurde ein vorausfahrender Citroën durch den BMW leicht beschädigt. Der 67-jährige Unfallverursacher und seine 55-jährige Beifahrerin in dem Fiat wurden leicht verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt 40.000 Euro. Vorübergehend waren beide Fahrstreifen blockiert und der Verkehr musste über den Stand- und Beschleunigungsstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Es kam zum Rückstauung auf einer Länge von bis zu drei Kilometer. Die Unfallstelle ist seit kurz nach 15 Uhr wieder geräumt und der Rückstau hat sich zwischenzeitlich abgebaut.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN