Speyer – NACHTRAG – Polizei bestätigt Messerangriff auf Jugendlichen im Bereich Speyerer Schulen

Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar – Nach dem MRN-News, auf Grund von Augenzeugen, über die Schlägerei mit Stichwaffen im Bereich Burgfeldschule / Berufsbildende Schule in Speyer berichtete, bestätigte die Polizei nun um 17:59 Uhr den Vorfall. Bei dem durch ein Messer Verletzten, handelt es sich um einen ein 16-jähriger Schüler, der so schwere Verletzungen davon trug, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Nach Behördenangaben besteht keine Lebensgefahr. Wie die Polizei weiter mitteilt wurden die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung zwischen Jugendlichen und die Fahndung nach den Täter sofort aufgenommen. Vor Freitagvormittag wird es keine weitere Informationen zu dem Fall geben.

  • Inserat
    Aktueller Stand Hackerangriff auf den Rhein-Pfalz-Kreis – Landrat Clemens Körner (22.11.2022):

    YouTube player

Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
MRN-News ERSTMELDUNG
Speyer – ERSTMELDUNG – Großeinsatz wegen Messerstecherei im Bereich der Schulen

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN