Neuburg/Rhein – Geparktes Auto gerammt und geflüchtet

Neuburg/Rhein/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 28.09.2022, um 23.50 Uhr, wurde eine Anwohnerin der Bahnhofstraße durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Bei einem Blick auf die Straße konnte sie feststellen, dass ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen die linke Heckseite ihres Van gefahren war. Personen oder Fahrzeuge, die an dem Zusammenstoß beteiligt gewesen sein könnten, waren nicht festzustellen. Das unfallverursachende Fahrzeug müsste vorne rechts erheblich beschädigt sein und hat auf der Flucht Betriebsstoffe verloren, deren Spurverfolgung jedoch nicht zum Auffinden des Fahrzeugs führte. Der bislang festgestellte Sachschaden dürfte sich auf etwa 8000 Euro belaufen. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Wörth in Verbindung zu setzen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN