Hockenheim/Walldorf – Brennendes Fahrzeug auf dem Standstreifen der BAB 6 – Nachtrag

Hockenheim/Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie bereits berichtet geriet am gestrigen Mittwoch gegen 16:15 Uhr auf der A6 in Fahrtrichtung Heilbronn in Brand. Nach derzeitigem Kenntnisstand könnte die Brandursache auf einen geplatzten Reifen zurückzuführen sein, welcher den Druckluftkessel zum Zerbersten brachte. Der mit Glasscherben beladene LKW verlor in der Folge einen erheblichen Anteil seiner Ladung. Zur Unfallaufnahme und anschließenden Fahrbahnreinigung war die mittlere sowie rechte Fahrspur bis kurz vor 20:30 Uhr gesperrt. Der nicht mehr verkehrssichere LKW musste abgeschleppt werden. Neben der Polizei war die Feuerwehr Hockenheim mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Der 29-jährige LKW-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN