Landau – Schauspielspektakel nach Jules Verne – Am 6. Oktober geht’s in Landau „In 80 Tagen um die Welt“

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das ensemble persona aus München und das Scharoun Theater Wolfsburg sind gerne gesehene Gäste in Landau. Nach „Ein Sommernachtstraum“ kommen sie jetzt mit „In 80 Tagen um die Welt“ in die Jugendstil-Festhalle. Beginn am Donnerstag, 6. Oktober, ist um 20 Uhr. In dem Schauspielspektakel nach Jules Verne begibt sich der wagemutige Gentleman Phileas Fogg gemeinsam mit seinem Diener Passepartout auf das fantastische Abenteuer, in 80 Tagen die Welt zu umrunden. Auf Dampfern, Eisenbahnen und Elefantenrücken, durch das Dickicht der Metropolen und über alle Ozeane hinweg liefern sie sich einen rasanten Wettlauf gegen die Zeit. Immer gefolgt von Detektiv Mr. Fix, der Phileas Fogg für einen Bankräuber hält und ihn möglichst schnell hinter Gitter bringen will. In diesem schillernden Spektakel voller Poesie erzählt Jules Verne vom fiebrigen Streben nach Erfolg und stellt mit Leichtigkeit, Witz und Raffinesse zentrale Fragen an die moderne Existenz.

Ein musikalisches Duo aus Schlagwerker und Akkordeonistin trägt sowohl Reisende als auch Zuschauerinnen und Zuschauer musikalisch um die Welt. Artistinnen und Artisten begeistern mit beeindruckenden Zirkusnummern. Die Besonderheit der Produktion liegt jedoch in der Spielweise: Die Schauspielerinnen und Schauspieler erfinden die Orte und Räume ad hoc, spielen einen ganzen Reigen von vielfältigen Figuren und nehmen die Zuschauerinnen und Zuschauer somit auf ihre poetische Weltreise. Tickets gibt es im Büro für Tourismus im Rathaus, online unter www.ticket-regional.de, an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional und an der Abendkasse.

Quelle: Bernt Haberland
Stadt Landau in der Pfalz.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN