Weinheim – Unfallflucht – mit rund 1,8 Promille Auto beschädigt und davongefahren

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Verantwortung entziehen wollte sich am frühen Samstagmorgen ein 38-jähriger Hyundai-Fahrer in der Gewerbestraße. Gegen 04:30 Uhr meldete ein Taxifahrer der Polizei den Hyundai, welcher im Bereich einer nahegelegenen Diskothek beim rückwärts Ausparken in das Taxi des Anrufers fuhr und sich anschließend unerlaubterweise von der Unfallstelle entfernte. Durch die verständigten Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers Weinheim konnte der Hyundai des 38-Jährigen erkannt werden. Beim Erblicken des Streifenwagens versuchte der Unfallflüchtige noch, zu Fuß das Weite zu suchen. Den Grund hierfür konnten die Polizeibeamten schnell erkennen: Fast 1,8 Promille ergab die anschließende Überprüfung des Atemalkoholgehalts des zunächst offenbar unkooperativen Mannes. Der 38 Jahre alte Hyundai-Fahrer musste den Beamtinnen und Beamten zur erforderlichen Entnahme einer Blutprobe auf die Dienststelle folgen. Der Führerschein des Mannes wurde im Zuge dessen gleich einbehalten. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 2500,- Euro. Gegen den 38-Jährigen wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfallflucht ermittelt. Das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge bleibt dem Mann bis auf Weiteres untersagt

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Sinsheim – NACHTRAG – Medizinischer Notfall und Auffahrunfall auf der L550

    • Sinsheim – NACHTRAG – Medizinischer Notfall und Auffahrunfall auf der L550
      Sinsheim- Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Mittwochmorgen gegen 08:30 Uhr kam es auf der L550 von Weiler kommend in Richtung Sinsheim zunächst zu einem medizinischen Notfall. Der betroffene Autofahrer fuhr daraufhin rechts in einen Feldweg und setzte selbstständig den Notruf ab. Ein hinzugerufener Rettungswagen versorgte den Mann noch vor Ort. Hierbei kam es kurzzeitig ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Informationsveranstaltung zur Tätigkeit als Kindertagespflegeperson

    • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar Wer den eigenen Alltag gerne mit kleinen Kindern gestaltet, verantwortungsbewusst und kooperativ ist, findet in der Kindertagespflege einen Weg, Familien- und Berufstätigkeit ideal miteinander zu verbinden. Der Fokus bei der Kindertagespflege liegt in der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Alter von bis zu drei Jahren. Um als Kindertagespflegeperson tätig ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Heidelberg-Altstadt: Randalierer in Discounter bespuckte und schlägt auf Frauen ein; Zeugenaufruf der Polizei

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar Bereits vor zwei Wochen hatte ein Mann in einem Lebensmitteldiscounter in der Hauptstraße Hausverbot erhalten. Erneut betrat er den Laden, schlug gegen zwei dort beschäftigte Frauen und spuckte einer der beiden ins Gesicht. Üble Beleidigungen folgten von dem Täter. Am vergangenen Montagabend, kurz vor 21 Uhr, hielt sich der Täter trotz ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Freude über mehr Freiheiten

    • Heidelberg – Freude über mehr Freiheiten
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar Neues Wohnangebot des BBW Mosbach-Heidelberg bereitet Jugendliche auf selbstständiges Wohnen vor Tobias Huy hilft Rawa (M.) und Amy in deren neuem Zuhause bei Alltagsproblemen. Foto: Andreas Lang Haßmersheim. Seit vier Jahren unterhält das Berufsbildungswerk (BBW) Mosbach-Heidelberg sein Jugendhilfeangebot „JUNIQUE“. In betreuten Wohngruppen an den Standorten Mosbach und Schwarzach finden Kinder und ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Sachkundenachweis für Pferdehalter

    • Ludwigshafen – Sachkundenachweis für Pferdehalter
      Ludwigshafen / Münchweiler / Metropolregion Rhein-Neckar Noch Plätze frei im fünftägigen Seminar im Hofgut Neumühle Sachkundenachweis Pferdehaltung: Seminar im Hofgut Neumühle (Foto: Hofgut Neumühle) Pferdehalter und -halterinnen können im Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz vom 7. bis 11. Dezember den Sachkundenachweis erwerben. Das Seminar, das in Kooperation mit dem Pferdesportverband Rheinland-Pfalz täglich von ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN