Ludwigshafen – Kneipenschlägerei in der Gartenstadt

Ludwigshafen / Ludwigshafen-Gartenstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

  • Inserat
    Aktueller Stand Hackerangriff auf den Rhein-Pfalz-Kreis – Landrat Clemens Körner (22.11.2022):

    YouTube player

Am Freitag, 23.09.2022, gegen 21.00 Uhr, kam es in einem Lokal in der Brandenburger Straße in der Ludwigshafener Gartenstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Nach einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Gästen vor dem Lokal, kam es kurze Zeit später im Lokal wieder zu Streitigkeiten. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung schlug ein 44-jähriger Mann aus Ludwigshafen einem 32-jährigen Mann aus Hochdorf-Assenheim mit der Hand in den Gesichtsbereich. Der 32-jährige Mann wurde anschließend, als er sich von dem Angreifern entfernen wollte, von mehreren zuvor noch unbeteiligten Personen zu Boden geworfen worden. Danach wäre der 32-jährige Mann von mehreren unbekannten Personen auf den Kopf und den Oberkörper geschlagen und getreten worden. Die Beschuldigten haben aber relativ schnell ihren Angriff beendet und seien aus dem Lokal geflüchtet. Aufgrund der Auseinandersetzung haben auch alle möglichen Zeugen das Lokal verlassen, sodass sich lediglich nur noch ein Angestellter des Lokals und der 32-jährige Mann in der Gaststätte befanden. Vor Ort konnten weder die Beschuldigten noch die Zeugen des Vorfalls angetroffen werden. Der 32-Jährige erlitt durch den Angriff leichte Verletzungen und wurde vor Ort durch den hinzugerufenen Rettungsdienst ärztlich behandelt.

Zeugen werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Kontakt aufzunehmen, Tel. 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN