Landau – Willkommen im Team Stadt Landau – OB Hirsch begrüßt neue Azubis, Beamtenanwärterinnen sowie Anerkennungspraktikantinnen und – Praktikanten

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. 14 Nachwuchskräfte sind zu Beginn des neuen Ausbildungsjahrs bei der Stadt Landau in ihr Berufsleben gestartet und wurden jetzt von Oberbürgermeister Thomas Hirsch im Rathaus begrüßt. Die neun jungen Frauen und fünf jungen Männer schließen sich dem Dienst bei der Stadtverwaltung und den städtischen Töchtern Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL), Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH und SH- Jugend und Soziales gGmbH in ganz unterschiedlichen Bereichen an, wie der Stadtchef betonte. Bereits im Juni hieß OB Hirsch mit Katharina Harrje, Julia Kempf und Isabelle Braun drei neue Beamtenanwärter/innen im Dienst der Stadtverwaltung willkommen. „Es sind außergewöhnliche Zeiten, in denen Sie sich für eine Ausbildung in diesem ganz besonderen Dienst an unserer Stadt entschieden haben. Gerade in den aktuellen Wochen und Monaten hat sich einmal mehr gezeigt, mit welcher Verantwortung und Bedeutung diese Arbeit einhergeht“, so OB Hirsch, der sich freut, dass sich jedes Jahr noch immer viele junge, motivierte und engagierte Frauen und Männer für eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung interessieren.

„Unser größtes Kapital als Verwaltung sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, betonte er. Darum sei die Stadt auf gute und motivierte Kräfte angewiesen und tue daher auch viel für ihren „Nachwuchs“ – etwa mit zahlreichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Außerdem versicherte der OB den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass es ihnen in ihrem Job bei der Verwaltung nie langweilig werde. Denn als kreisfreie Stadt sei Landau im wahrsten Sinne des Wortes „von der Wiege bis zur Bahre“ und von A wie Abfallwirtschaft bis Z wie Zoo für alle Lebensbereiche der Menschen zuständig, so Hirsch.

Mit Tim Bischoff, Kevin Bollich, Tharani Devaraja und Jenna Laue erlernen künftig vier der neuen Azubis den Beruf der bzw. des Verwaltungsfachangestellten. Tamara Schäfer absolviert in der Stadtbibliothek eine Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste. Zudem wird auch bei den städtischen Töchtern ausgebildet: Der EWL als Anstalt des öffentlichen Rechts freut sich über die Unterstützung von Tobias Lindemann, der zur Fachkraft für Abwassertechnik ausgebildet wird. Bei der Stadtholding wird Stefan Gloger zum Fachangestellten für Bäderbetriebe ausgebildet. Die SH-Jugend und Soziales gGmbH freut sich mit Diana Pirello und Nadine Schilling über zwei angehende Erzieherinnen in der dualen Ausbildung sowie mit Madeleine Haas, Anna Seußler, Sandra Damian, Maike Schauer und Mirek Taplik über vier Anerkennungspraktikantinnen und einen -praktikanten für den Beruf der Erzieherin bzw. des Erziehers.

Genaue Informationen zu den einzelnen Ausbildungsgängen, auch beim EWL und bei der Stadtholding, finden sich auf der städtischen Internetseite unter www.landau.de/Ausbildung.

Quelle: Stadt Landau

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LANDAU

    >> Alle Meldungen aus Landau


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein

    • Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – In der Nacht auf Mittwoch (28. September) hat ein 25-jähriger eritreischer Staatsbürger im IC 60403 auf der Fahrt von Frankfurt/Main nach Mannheim eine 27-Jährige Frau mehrfach unsittlich berührt. Couragierte Reisende griffen ein und halfen der Frau. Gegen 04:40 Uhr befand sich die junge Frau schlafend im genannten Zug. Der ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – 84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert

    • Heidelberg –  84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Dienstagmittag (27. September) wurde ein 84-jähriger Mann am Heidelberger Hauptbahnhof Opfer eines körperlichen Angriffs. Ein 34-jähriger rumänischer Staatsbürger griff den Mann an, nachdem er zuvor abgelehnt hatte dem 34-Jährigen eine Geldspende zu geben. Gegen 14 Uhr bettelte der Tatverdächtige den Geschädigten in der Haupthallte nach Geld an. Da der 84-Jährige ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert
      Mannheim / Kaiserslautern Vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel aus Kaiserlautern wird sein Nachlass versteigert. Der erfolgreiche FCK-Spieler ist am 3. Dezember 2021 im Alter von 89 Jahren verstorben und war der letzte lebende Spieler der legendären „Helden von Bern“. Jetzt wird diese Sammlung im Rahmen der Herbst-Auktion des international renommierten Auktionshauses von AGON-SportsWorld aus ... Mehr lesen»

    • Rohrbach – Geldautomatensprengung

    • Rohrbach –  Geldautomatensprengung
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Rohrbach / Landkreis südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am 29.09.2022, gegen 2 Uhr Uhr, sprengten bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten in der Hauptstraße in Rohrbach. Hierdurch wurde der Geldautomat schwer beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Ob Bargeld entwendet wurde, ist Bestandteil der Ermittlungen. Die Täter sollen in einem schwarzen Kombi ... Mehr lesen»

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar – Großer Erfolg für Lucas Schwebler aus Sandhausen: Der 18-jährige Abiturient hat bei der 34. Internationalen Olympiade in Informatik (IOI) in Indonesien die Silber-Medaille gewonnen. Bei einem Treffen mit Bürgermeister Hakan Günes im Sandhäuser Rathaus berichtete er von seinem einwöchigen Aufenthalt in Südostasien. Rund 350 Schüler aus aller Welt nahmen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN