Kaiserslautern – A6 – Temporäre Sperrung der Richtungsfahrbahn Mannheim ab dem Autobahndreieck Kaiserslautern

Kaiserslautern / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes lässt nun einen Tag später als geplant im Zeitraum von Montag, 26. September 2022, 18 Uhr, bis Dienstag, 27. September 2022, 5 Uhr, im Bereich der Baustelle auf der A6 zwischen Kaiserslautern-West und der Anschlussstelle (AS) Enkenbach-Alsenborn die bestehende Verkehrsführung auf der Richtungsfahrbahn Mannheim für den nächsten Bauabschnitt umbauen. Zur Durchführung der Umbaumaßnahmen werden die beiden Anschlussstellen Kaiserslautern-Centrum und Kaiserslautern-Ost im Wechsel für mehrere Stunden voll gesperrt.

Der Verkehr aus Richtung Saarbrücken wird über die bereits vorhandene, übergeleitete Spur in Fahrtrichtung Mannheim weitergeleitet. Die Abfahrten Kaiserslautern-Ost und Kaiserslautern-Centrum stehen während der Umbauarbeiten nicht zur Verfügung, betroffene Verkehrsteilnehmende sollten die Abfahrt am Autobahndreieck Kaiserslautern in Richtung Kaiserslautern-Centrum nutzen.

Verkehrsteilnehmer, die bislang die Zufahrten Kaiserslautern-Centrum und Kaiserslautern-Ost in Richtung Mannheim nutzen, werden im oben genannten Zeitraum über die L395 und B48 (U27) bis nach Enkenbach-Alsenborn auf die A6 umgeleitet.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und die damit verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen.

QUelle: Autobahn GmbH / Die Autobahn GmbH des Bundes I Niederlassung West

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN