Ludwigshafen – MdB Schreider: Wirtschaft braucht Planungssicherheit – Sorgen wegen Gesetzesplanung

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.

Die für ihre Hallenheizungslösungen mehrfach mit Innovationspreisen ausgezeichnete Kübler GmbH aus Mundenheim sieht sich wegen beabsichtigter Änderungen im Gebäudeenergiegesetz in ihrem Geschäftsmodell gefährdet. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Schreider hat sich deshalb kurzfristig mit Firmenchef Thomas Kübler getroffen und über die Problematik im Detail ausgetauscht. „Die Vorderpfalz hat eine innovative Firmenlandschaft – das soll, liebes Wirtschaftsministerium, auch während der wichtigen Klimawende so bleiben. Daher brauchen wir machbare Rahmenbedingungen in Energiefragen“, verdeutlicht Schreider nach dem Gespräch bei der Firma, die durch die IHK Pfalz als „Hidden Champion“ gelobt wird.

Das Ministerium strebt an, dass ab 2024 Heizungen mit 65 Prozent erneuerbarer Energie betrieben werden müssen. Bei Wohnungen und Bürobauten mit ähnlichen Deckenhöhen sei dies denkbar. „Für Hallen und hohe Industriegebäude sind diese Pläne, nämlich alles mit Strom und Wärmepumpen zu machen, nicht praxistauglich. Bei Deckenhöhen bis zu 40 Metern ist die Beheizung viel anspruchsvoller“, verdeutlicht Kübler – der sich vor allem auch angesichts des kurzen Zeithorizonts sorgt: „Wir brauchen Planungssicherheit und einen ausreichenden zeitlichen Vorlauf. Sonst sind unsere rund 100 Arbeitsplätze gefährdet und Ludwigshafen verliert ein zuverlässiges und engagiertes Unternehmen.“ Um dies zu vermeiden, wollen sich Kübler und Schreider in Berlin gemeinsam für eine „genau differenzierte und praxistaugliche Gesetzgebung einsetzen“, so der Abgeordnete: „Auch Technologieoffenheit ist dabei wichtig, um nicht wieder von einzelnen Energieformen abhängig zu werden.“ Es brauche vertretbare Rahmenbedingungen und die intensive Einbindung der Expertise aus Forschung und Entwicklung, „um das Ziel der Klimaneutralität gemeinsam zu schaffen – ohne dabei Unternehmen in ihrer Geschäftsmodell zu gefährden“, so Schreider.
Quelle Bild/Text: Christian Schreider

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN