Rhein-Pfalz-Kreis – Mitglieder des CDU-Ortsverbands Schifferstadt für langjähriges Engagement und Treue ausgezeichnet

Rhein-Pfalz-Kreis / Schifferstadt / Metropolregion Rhein-Neckar.

Landtagsabgeordneter Michael Wagner hält Festrede
Mehr als 40 CDU-Mitglieder waren der Einladung von Prof. Dr. Laura Ehm, der Vorsitzenden des CDU-Ortsverbands Schifferstadt, zur Mitgliederehrung gefolgt. 30 Jubilare wurden für ihr 25-, 40-, 50-, 60- und sogar 70-jähriges Partei-Jubiläum ausgezeichnet. Sehr gerne war der Landtagsabgeordnete Michael Wagner nach Schifferstadt gekommen, um auf Bitten des CDU-Ortsverbands bei der Mitgliederehrung die Festrede zu halten. Auch Kreisvorsitzender Patrick Poss war unter den Gratulanten.

Sehr herzlich begrüßte Laura Ehm die Mitglieder und verlieh ihrer Freude darüber Ausdruck, dass man nach der langen Corona-Auszeit endlich wieder eine Mitgliederehrung in einer Präsenzveranstaltung durchführen konnte. Auch Patrick Poss zeigte sich glücklich darüber, Gespräche von Angesicht zu Angesicht führen zu können und überbrachte die Grüße des CDU-Kreisverbands.
Zwei besondere Jubiläen standen im Mittelpunkt der Feierlichkeiten:

Frau Alice Johann feierte ihr 70-jähriges Jubiläum als CDU-Mitglied. Sie war lange Jahre im Stadtrat der Stadt Schifferstadt und der Frauen Union aktiv.

Theo Magin, Ehrenvorsitzender des Schifferstadter CDU-Ortverbands, feierte sein 60-jähriges Jubiläum. Als ehemaliger Bürgermeister der Stadt Schifferstadt und langjähriger Bundestagsabgeordneter hat er die Entwicklung von Schifferstadt und des CDU Ortsverbands maßgeblich geprägt. Bis heute steht er dem Ortsverband mit Rat und Tat zur Seite. Auch der gerade aus dem Amt geschiedene langjähriger Ortsvorsitzende Andreas May wurde für 25 CDU-Mitgliedschaft geehrt.

Wagner dankte den zu Ehrenden für ihre Treue und Verbundenheit zur CDU Deutschlands. “Über einen sehr langen Zeitraum haben Sie, liebe Jubilare, treu und mitunter auch geduldig zu ihrer CDU gestanden,” lobte Wagner. Treue habe etwas zu tun mit Vertrauen. Treu zu jemandem stehen über viele, viele Jahre hinweg bedeute, sich auf jemanden verlassen können, zu jemandem Vertrauen haben können. Treue, Verlässlichkeit und Vertrauen seien Eigenschaften, die sich in unserer heutigen Zeit leider seltener wiederfänden, Eigenschaften, die doch so wichtig seien für das gesellschaftliche Miteinander.

Die Stärke eines Landes werde oft an Wirtschaftszahlen oder der Qualität der Sozial- und Gesundheitsversorgung festgemacht. “Auch wenn diese Faktoren hohe Aussagekraft über den Zustand eines Landes haben, wird ein wichtiger Aspekt bei dieser Betrachtung oft nicht ausreichend berücksichtigt: das freiwillige Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger,” so Wagner. Und dieses Engagement habe eine große Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt ebenso wie für die Stärkung demokratischer Werte und Haltungen. Es sei unerlässlich für individuelle Teilhabe, gesellschaftliche Integration, Wohlstand, das kulturelle Leben, stabile demokratische Strukturen und soziale Bindungen, so der Abgeordnete.

“Viele von Ihnen haben Engagement in unserer Partei gezeigt, waren Vorsitzende, haben im Vorstand Ämter übernommen, haben Prospekte ausgetragen und Plakate aufgehängt, standen in aller Frühe am Bahnhof und an den Wahl- und Infoständen. Unsere CDU hat sich immer den Werten Hilfsbereitschaft, Miteinander und Nächstenliebe verbunden und verpflichtet gefühlt, sie hat immer nach diesen Werten gehandelt, die Politik unserer CDU ist begründet auf Vertrauen und Verlässlichkeit. Und für diese Werte stehen Sie, liebe Jubilare, und dafür sollen sie heute geehrt werden,” so Wagner abschließend.


Quelle: Wagner Michael



  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zum „Abwehrschirm“ der Bundesregierung

    • Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zum „Abwehrschirm“ der Bundesregierung
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar, 29. September 2022. „Die von der Bundesregierung angekündigte Preisbremse für Energie ist dringend notwendig. Die Unternehmen leiden in der Breite, einige sind existenziell betroffen. Daher ist es auch richtig, dass die Regierung gleichzeitig auf die Gasumlage verzichtet. Sie hätte mehr Kosten und mehr Bürokratie bedeutet. Mit dem angekündigten Belastungsmoratorium erfüllt die ... Mehr lesen»

    • Sinsheim-Weiler – ERSTMELDUNG – Vollsperrung L550 – Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen

    • Sinsheim-Weiler – ERSTMELDUNG – Vollsperrung L550 – Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen
      Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Nach einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen ist die Landstraße 550 zwischen Sinsheim und Weiler aktuell in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind vor Ort. Es wird nachberichtet. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Quelle: Polizeipräsidium Mannheim»

    • Speyer – NACHTRAG – Polizei bestätigt Messerangriff auf Jugendlichen im Bereich Speyerer Schulen

    • Speyer – NACHTRAG – Polizei bestätigt Messerangriff auf Jugendlichen im Bereich Speyerer Schulen
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar – Nach dem MRN-News, auf Grund von Augenzeugen, über die Schlägerei mit Stichwaffen im Bereich Burgfeldschule / Berufsbildende Schule in Speyer berichtete, bestätigte die Polizei nun um 17:59 Uhr den Vorfall. Bei dem durch ein Messer Verletzten, handelt es sich um einen ein 16-jähriger Schüler, der so schwere Verletzungen davon trug, ... Mehr lesen»

    • Speyer – ERSTMELDUNG – Großeinsatz wegen Messerstecherei im Bereich der Schulen

    • Speyer – ERSTMELDUNG – Großeinsatz wegen Messerstecherei im Bereich der Schulen
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar – Zu einem Großeinsatz der Polizei kam es heute gegen ca. 13:00 h, im Bereich Burgfeldschule / Berufsbildende Schule in Speyer. Nach Berichten von Augenzeugen kam es zu einer Schlägerei bei der Stichwaffen zum Einsatz kamen. Zum jetzigen Zeitpunkt kann die Polizei noch keine Angaben zum Tathergang machen. Wie die Augenzeugen ... Mehr lesen»

    • Eberbach – Schlägerei mit drei verletzten jungen Männer – Zeugenaufruf der Polizei

    • Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits vor fast einer Woche, am Samstag, 24.09.2022, zwischen 18 und 19 Uhr, kam es im Bereich des Bahnhofsplatzes zu einer Schlägerei zwischen mindestens fünf Beteiligten. Dabei soll auch ein junger Mann das Gleisbett im Bahnhof überquert haben, der sich an der heftigen Auseinandersetzung beteiligt hatte. Der genaue Sachverhalt, insbesondere die Hintergründe, ließen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN