Mannheim – Jobs for Future: Ansturm am Eröffnungstag – Noch bis Samstag, 17. September 2022, Maimarkthalle Mannheim

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

Der Run auf Studienplätze, offene Stellen und Ausbildungsplätze für Kurzentschlossene in der Maimarkthalle Mannheim hat begonnen – Rund 300 Aussteller informieren und beraten noch bis Samstag – Eintritt frei

Trotz des Regens strömten schon am Donnerstagmorgen zahlreiche Menschen aus Bussen und Bahnen, um sich auf der Jobs for Future – Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung, Studium über Berufsbilder und Perspektiven zu informieren. Zu den Schulklassen, die traditionell am ersten Tag die Maimarkthalle stürmen, gesellen sich im Lauf des Tages Berufstätige und Studierende. Noch bis Samstagabend informieren rund 300 Aussteller Menschen in allen Phasen des Berufslebens. Die Messe ist jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

„Die Ausbildung ist der Beginn eines Weges, der viele Kreuzungen hat und vieles ermöglicht“, sagte Yvonne Dintelmann, Pflegedirektorin am Universitätsklinikum Mannheim, beim Podiumsgespräch anlässlich der offiziellen Eröffnung. Gabriele Ritter, Teamleiterin Berufsberatung bei der Agentur für Arbeit Mannheim, verwies auf 1.200 aktuell gemeldete offene Ausbildungsstellen in 80 Berufen aus zahlreichen Branchen – über die sich Interessierte auf der Jobs for Future am Stand der Arbeitsagentur informieren können. Gespräche mit Azubis und Studierenden an den Messeständen und Praktika in Betrieben würden den jungen Menschen helfen herauszufinden, wo sie sich wohlfühlen würden – „das geht nur auf einer Präsenzmesse“, stellte Christiane Ram klar, die als Leiterin der Wirtschafts- und Strukturförderung Mannheim das Podiumsgespräch moderierte.

Beim anschließenden Rundgang konnten sich die Ehrengäste davon überzeugen, was die Auszubildenden an den Ständen an zukünftige KollegInnen zu vermitteln hatten: Sie führten medizinische Prothesen und Modelle von Förderanlagen und einen selbstgebauten Rennwagen vor, zeigten Operationsbestecke und erzählten aus dem Polizeialltag.

Am Freitag und Samstag locken zahlreiche Kurzvorträge in zwei Info-Foren. Die Themen reichen von „Berufswahlorientierung mit dem ProfilPASS“ über „Ohne Abitur berufsbegleitend studieren“ bis zu „Karriere im Mittelstand – Bachelor und Master im Mittelstandsmanagement“ und „Bewerbungstipps aus der Praxis“.

info:
Jobs for Future – Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung, Studium
Noch bis Samstag, 17. September 2022, Maimarkthalle Mannheim
Geöffnet von 9 bis 17 Uhr
Eintritt frei
Weitere Infos unter www.jobsforfuture-mannheim.de

Quelle: MAG Mannheimer Ausstellungs-GmbH

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein

    • Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – In der Nacht auf Mittwoch (28. September) hat ein 25-jähriger eritreischer Staatsbürger im IC 60403 auf der Fahrt von Frankfurt/Main nach Mannheim eine 27-Jährige Frau mehrfach unsittlich berührt. Couragierte Reisende griffen ein und halfen der Frau. Gegen 04:40 Uhr befand sich die junge Frau schlafend im genannten Zug. Der ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – 84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert

    • Heidelberg –  84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Dienstagmittag (27. September) wurde ein 84-jähriger Mann am Heidelberger Hauptbahnhof Opfer eines körperlichen Angriffs. Ein 34-jähriger rumänischer Staatsbürger griff den Mann an, nachdem er zuvor abgelehnt hatte dem 34-Jährigen eine Geldspende zu geben. Gegen 14 Uhr bettelte der Tatverdächtige den Geschädigten in der Haupthallte nach Geld an. Da der 84-Jährige ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert
      Mannheim / Kaiserslautern Vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel aus Kaiserlautern wird sein Nachlass versteigert. Der erfolgreiche FCK-Spieler ist am 3. Dezember 2021 im Alter von 89 Jahren verstorben und war der letzte lebende Spieler der legendären „Helden von Bern“. Jetzt wird diese Sammlung im Rahmen der Herbst-Auktion des international renommierten Auktionshauses von AGON-SportsWorld aus ... Mehr lesen»

    • Rohrbach – Geldautomatensprengung

    • Rohrbach –  Geldautomatensprengung
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Rohrbach / Landkreis südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am 29.09.2022, gegen 2 Uhr Uhr, sprengten bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten in der Hauptstraße in Rohrbach. Hierdurch wurde der Geldautomat schwer beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Ob Bargeld entwendet wurde, ist Bestandteil der Ermittlungen. Die Täter sollen in einem schwarzen Kombi ... Mehr lesen»

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar – Großer Erfolg für Lucas Schwebler aus Sandhausen: Der 18-jährige Abiturient hat bei der 34. Internationalen Olympiade in Informatik (IOI) in Indonesien die Silber-Medaille gewonnen. Bei einem Treffen mit Bürgermeister Hakan Günes im Sandhäuser Rathaus berichtete er von seinem einwöchigen Aufenthalt in Südostasien. Rund 350 Schüler aus aller Welt nahmen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN