Mannheim – Testkäufe im Stadtgebiet – Stadt und Polizeipräsidium Mannheim kontrollieren Einhaltung des Jugendschutzes

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar

Am gestrigen Donnerstagnachmittag führten Beamte des Hauses des Jugendrechts, des Kriminalkommissariats Mannheim und Mitarbeitende des städtischen Ordnungsdienstes erneut Kontrollen zur Einhaltung des Jugendschutzgesetzes im Stadtgebiet Mannheim durch. Bereits in der Vergangenheit wurden die Kontrollen mit Hilfe jugendlicher Testkäufer in Supermärkten, Kiosken und bei Einzelhändlern durchgeführt.

Mit der Unterstützung eines Jugendlichen wurde bis in den frühen Abend hinein gezielt versucht, hochprozentige Alkoholika und Tabakwaren zu kaufen. Die immer noch ernüchternde Bilanz: In acht von fünfzehn Fällen wurde die Ware ohne weiteres an den Jugendlichen verkauft. Immerhin: Bei den letzten Testkäufen hielten sich lediglich drei von zwölf Verkaufsstellen an die gesetzlichen Vorgaben.

Gegen die betroffenen Verkäuferinnen und Verkäufer wird nun Anzeige erstattet. Sie haben mit empfindlichen Bußgeldern zu rechnen. So liegt der Regelsatz für betroffene Angestellte bei 300 Euro – für die Inhaberinnen und Inhaber, sollten diese selbst verkauft haben, sogar bei 2.000 Euro.

Die Ergebnisse der gestrigen Kontrollaktion zeigen, wie notwendig diese sind, um die Sensibilität in Teilen des Handels für die Einhaltung des Jugendschutzes zu stärken. Auch zukünftig werden deshalb die Kontrollmaßnahmen in gemeinsamer und bewährter Zusammenarbeit von der Stadt Mannheim und dem Polizeipräsidium Mannheim fortgesetzt.

Laut Jugendschutzgesetz dürfen Tabakwaren von Minderjährigen weder erworben noch konsumiert werden. Gleiches gilt für Spirituosen und deren Mischgetränke. Der Erwerb und Konsum von Bier und Wein ist ab einem Alter von 16 Jahren legal.

Quelle: Stadt Mannheim

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein

    • Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – In der Nacht auf Mittwoch (28. September) hat ein 25-jähriger eritreischer Staatsbürger im IC 60403 auf der Fahrt von Frankfurt/Main nach Mannheim eine 27-Jährige Frau mehrfach unsittlich berührt. Couragierte Reisende griffen ein und halfen der Frau. Gegen 04:40 Uhr befand sich die junge Frau schlafend im genannten Zug. Der ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – 84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert

    • Heidelberg –  84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Dienstagmittag (27. September) wurde ein 84-jähriger Mann am Heidelberger Hauptbahnhof Opfer eines körperlichen Angriffs. Ein 34-jähriger rumänischer Staatsbürger griff den Mann an, nachdem er zuvor abgelehnt hatte dem 34-Jährigen eine Geldspende zu geben. Gegen 14 Uhr bettelte der Tatverdächtige den Geschädigten in der Haupthallte nach Geld an. Da der 84-Jährige ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert
      Mannheim / Kaiserslautern Vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel aus Kaiserlautern wird sein Nachlass versteigert. Der erfolgreiche FCK-Spieler ist am 3. Dezember 2021 im Alter von 89 Jahren verstorben und war der letzte lebende Spieler der legendären „Helden von Bern“. Jetzt wird diese Sammlung im Rahmen der Herbst-Auktion des international renommierten Auktionshauses von AGON-SportsWorld aus ... Mehr lesen»

    • Rohrbach – Geldautomatensprengung

    • Rohrbach –  Geldautomatensprengung
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Rohrbach / Landkreis südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am 29.09.2022, gegen 2 Uhr Uhr, sprengten bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten in der Hauptstraße in Rohrbach. Hierdurch wurde der Geldautomat schwer beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Ob Bargeld entwendet wurde, ist Bestandteil der Ermittlungen. Die Täter sollen in einem schwarzen Kombi ... Mehr lesen»

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar – Großer Erfolg für Lucas Schwebler aus Sandhausen: Der 18-jährige Abiturient hat bei der 34. Internationalen Olympiade in Informatik (IOI) in Indonesien die Silber-Medaille gewonnen. Bei einem Treffen mit Bürgermeister Hakan Günes im Sandhäuser Rathaus berichtete er von seinem einwöchigen Aufenthalt in Südostasien. Rund 350 Schüler aus aller Welt nahmen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN