Frankenthal – Beste „Stadtradler“ ausgezeichnet

Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar

Am vergangenen Freitag, 9. September, wurden bei einer Feierstunde die aktivsten Teilnehmer der diesjährigen Aktion „Stadtradeln“ ausgezeichnet. Vom 10. bis 30. Juni legten 1.436 Teilnehmer in 72 Teams insgesamt 255.224 Kilometer im Sattel zurück.

Damit liegt Frankenthal landesweit in seiner Größenordnung aktuell auf dem ersten Platz. Und auch der Bundesvergleich kann sich sehen lassen: Hier belegt die Stadt aktuell Rang 12 von bisher mehr als 1.100 teilnehmenden Kommunen.

Stadtradeln 2022: Die Gewinner
Als radelaktivstes Team mit den meisten Gesamtkilometern wurden mit 34.119 Kilometern die Radler der KSB Frankenthal ausgezeichnet – zum wiederholten Mal. Auf Platz zwei und drei folgen das Albert-Einstein-Gymnasium (31.008 km) und das Team „VT immer in Bewegung“ (19.953 km). Mit 3.027 km wurde als fahrradaktivster Freundeskreis das Team „Ellmau and friends“ geehrt. In der Rubrik „Radsport“ gewann das „Team Kette 3.7.“ mit 1.405 im Aktionszeitraum zurückgelegten Kilometern. Den ersten Platz in der Rubrik „Ämter/ Verwaltung“ erkämpfte sich die Stadtverwaltung mit 5.249 geradelten Kilometern. Die jüngsten Teilnehmer wurden ebenfalls geehrt: In der Kategorie „Kindertagesstätten“ hatte die Kita Sapperstraße mit 2.500 Kilometern die Nase vorn. Bei den Parteien setzten sich die „Roten Radler“ der SPD Frankenthal mit 4.866 km an die Spitze. Wie in den Vorjahren belegt das Albert-Einstein-Gymnasium mit 31.008 km den ersten Platz bei den Schulen. Bei den Vereinen setzt sich die VT mit 19.953 erradelten Kilometern durch. Die Spitzenposition für die meisten pro Kopf gefahrenen Kilometer geht an „The Rebel Rabbits“ – die beiden Teammitglieder legten im Durchschnitt jeweils 1.155 km auf dem Rad zurück.

In der Einzelwertung belegt bei den Frauen Irene Schwöbel aus dem Team „SK Hörakustik radelt um die Welt“ mit 1.512 km den ersten Platz. Auf Platz zwei folgt Sandra Suster aus dem Team „The Rebel Rabbits“ mit 1.096 km. Den dritten Platz sicherte sich Monika Cassel aus dem Team „Die Cassels“ mit 1.060 km.

Bei den Herren konnte sich Jason Steiner aus dem Team „J. Wedig Spedition“ durchsetzen – mit 2.182 gefahrenen Kilometern. Den zweiten Platz erreichte Rüdiger Koch aus dem Team „KSB Frankenthal“ (2.122 km), Platz drei ging mit 1.920 km an Gerhard König aus dem Team „VT immer in Bewegung“.

Außerdem ausgezeichnet wurde „Stadtradel-Star“ Stadträtin Tanja Mester für rund 440 gefahrene Kilometer. Sie hatte im Aktionszeitraum komplett auf das Auto verzichtet.

Unterstützer der Aktion
Geld- und Sachpreise wurden zur Verfügung gestellt von Fahrrad Gruber, der KSB, den Stadtwerken Frankenthal, der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz eG sowie der Sparkasse Rhein-Haardt

Quelle Stadt Frankenthal

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS FRANKENTHAL

    >> Alle Meldungen aus Frankenthal


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein

    • Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – In der Nacht auf Mittwoch (28. September) hat ein 25-jähriger eritreischer Staatsbürger im IC 60403 auf der Fahrt von Frankfurt/Main nach Mannheim eine 27-Jährige Frau mehrfach unsittlich berührt. Couragierte Reisende griffen ein und halfen der Frau. Gegen 04:40 Uhr befand sich die junge Frau schlafend im genannten Zug. Der ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – 84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert

    • Heidelberg –  84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Dienstagmittag (27. September) wurde ein 84-jähriger Mann am Heidelberger Hauptbahnhof Opfer eines körperlichen Angriffs. Ein 34-jähriger rumänischer Staatsbürger griff den Mann an, nachdem er zuvor abgelehnt hatte dem 34-Jährigen eine Geldspende zu geben. Gegen 14 Uhr bettelte der Tatverdächtige den Geschädigten in der Haupthallte nach Geld an. Da der 84-Jährige ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert
      Mannheim / Kaiserslautern Vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel aus Kaiserlautern wird sein Nachlass versteigert. Der erfolgreiche FCK-Spieler ist am 3. Dezember 2021 im Alter von 89 Jahren verstorben und war der letzte lebende Spieler der legendären „Helden von Bern“. Jetzt wird diese Sammlung im Rahmen der Herbst-Auktion des international renommierten Auktionshauses von AGON-SportsWorld aus ... Mehr lesen»

    • Rohrbach – Geldautomatensprengung

    • Rohrbach –  Geldautomatensprengung
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Rohrbach / Landkreis südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am 29.09.2022, gegen 2 Uhr Uhr, sprengten bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten in der Hauptstraße in Rohrbach. Hierdurch wurde der Geldautomat schwer beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Ob Bargeld entwendet wurde, ist Bestandteil der Ermittlungen. Die Täter sollen in einem schwarzen Kombi ... Mehr lesen»

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar – Großer Erfolg für Lucas Schwebler aus Sandhausen: Der 18-jährige Abiturient hat bei der 34. Internationalen Olympiade in Informatik (IOI) in Indonesien die Silber-Medaille gewonnen. Bei einem Treffen mit Bürgermeister Hakan Günes im Sandhäuser Rathaus berichtete er von seinem einwöchigen Aufenthalt in Südostasien. Rund 350 Schüler aus aller Welt nahmen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN