Speyer – In dieser Schule ist Musik Informationsveranstaltung in Klosterschule St. Magdalena Speyer für das Schuljahr 2023/24

Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar

Einschulungsgottesdienst für die Erstklässler der Klosterschule St. Magdalena im Dom, © Foto: Domkapitel Speyer

Gesungen wird an allen Schulen, aber das Mädchen und Knaben in höchsten Tönen ein „Gloria in excelsis Deo“ trällern, während sie über den Schulhof flitzen, ist schon eine Besonderheit. An der Klosterschule St. Magdalena in Speyer gehört eine enge Kooperation mit der Dommusik Speyer zum Schulkonzept. Das bedeutet, dass die Jungen und Mädchen, welche die Ganztagsgrundschule besuchen, Gesangs- und Instrumentalunterricht erhalten. Außerdem sind sie automatisch bei den Nachwuchschören von Mädchenchor am Dom und Domsingknaben dabei und singen gelegentlich auch schon im Dom, etwa beim Einschulungsgottesdienst für ihre neuen Schulkameradinnen und -kameraden oder bei der Kinderchristmette am Heiligen Abend. Die allermeisten bleiben auch beim Wechsel in die höhere Schule der Dommusik treu und sind dann auch bei großen Konzerten dabei.

Eltern, deren Kinder im nächsten Jahr eingeschult werden und die das Konzept interessant finden, können sich am Freitag, 9. September 2022 um 15 Uhr in der Klosterschule St. Magdalena selbst ein Bild machen. Die Verantwortlichen von Schule und Dommusik  informieren ausführlich über die Ganztagsgrundschule und das Schulkonzept und stehen auch für persönliche Gespräche zur Verfügung. Die Schuleinschreibungen finden dann in den darauffolgenden Tagen statt. Bereits jetzt können Anmeldungen zu den Vorstellungsterminen der Kinder über die Homepage der Schule www.klosterschulespeyer.de/anmeldung vereinbart werden.

Die Klosterschule ist eine staatlich anerkannte, zweizügige, private Ganztagsgrundschule mit musikalischem Schwerpunkt. Ziel der Schule ist eine ganzheitliche Bildung und Erziehung der Schülerinnen und Schüler im Hinblick auf ein christliches Menschenbild. Ganzheitlich besagt: Weckung und Stärkung aller Kräfte und Fähigkeiten des Kindes, rationale, emotionale und kreative Fähigkeiten, um die im Kind angelegte Persönlichkeit zur vollen Entfaltung zu bringen. Einen wichtigen Beitrag bei dieser ganzheitlichen Bildung leistet das Fach Musik als Förderschwerpunkt. Sie stärkt und bereichert das Profil der Klosterschule. Eine Kooperation mit der Dommusik Speyer ist fester Bestandteil des Schullebens. Die Kinder sind mit der Aufnahme in die Klosterschule auch gleichzeitig Mitglieder der Nachwuchschorgruppen von Mädchenchor am Dom zu Speyer und Speyerer Domsingknaben. Daher sind die Identifikation mit dem christlichen Glauben, die Zugehörigkeit zu einer der christlichen Kirchen und die Freude am Singen für die Aufnahme unerlässlich. Der Unterricht erfolgt nach den geltenden Rahmenplänen des Landes Rheinland-Pfalz.

Der Einschulungsgottesdienst für die Erstklässler 2022 findet am Dienstag, 6. September, 9 Uhr im Dom statt.

Quelle: Bistum Speyer

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS SPEYER

    >> Alle Meldungen aus Speyer


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein

    • Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – In der Nacht auf Mittwoch (28. September) hat ein 25-jähriger eritreischer Staatsbürger im IC 60403 auf der Fahrt von Frankfurt/Main nach Mannheim eine 27-Jährige Frau mehrfach unsittlich berührt. Couragierte Reisende griffen ein und halfen der Frau. Gegen 04:40 Uhr befand sich die junge Frau schlafend im genannten Zug. Der ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – 84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert

    • Heidelberg –  84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Dienstagmittag (27. September) wurde ein 84-jähriger Mann am Heidelberger Hauptbahnhof Opfer eines körperlichen Angriffs. Ein 34-jähriger rumänischer Staatsbürger griff den Mann an, nachdem er zuvor abgelehnt hatte dem 34-Jährigen eine Geldspende zu geben. Gegen 14 Uhr bettelte der Tatverdächtige den Geschädigten in der Haupthallte nach Geld an. Da der 84-Jährige ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert
      Mannheim / Kaiserslautern Vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel aus Kaiserlautern wird sein Nachlass versteigert. Der erfolgreiche FCK-Spieler ist am 3. Dezember 2021 im Alter von 89 Jahren verstorben und war der letzte lebende Spieler der legendären „Helden von Bern“. Jetzt wird diese Sammlung im Rahmen der Herbst-Auktion des international renommierten Auktionshauses von AGON-SportsWorld aus ... Mehr lesen»

    • Rohrbach – Geldautomatensprengung

    • Rohrbach –  Geldautomatensprengung
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Rohrbach / Landkreis südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am 29.09.2022, gegen 2 Uhr Uhr, sprengten bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten in der Hauptstraße in Rohrbach. Hierdurch wurde der Geldautomat schwer beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Ob Bargeld entwendet wurde, ist Bestandteil der Ermittlungen. Die Täter sollen in einem schwarzen Kombi ... Mehr lesen»

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar – Großer Erfolg für Lucas Schwebler aus Sandhausen: Der 18-jährige Abiturient hat bei der 34. Internationalen Olympiade in Informatik (IOI) in Indonesien die Silber-Medaille gewonnen. Bei einem Treffen mit Bürgermeister Hakan Günes im Sandhäuser Rathaus berichtete er von seinem einwöchigen Aufenthalt in Südostasien. Rund 350 Schüler aus aller Welt nahmen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN