Ludwigshafen – Die Eulen Ludwigshafen verlieren den Saisonauftakt in letzter Sekunde

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Handballer der Eulen Ludwigshafen haben am Samstagabend das Saisonauftaktspiel gegen den Bundesliga-Absteiger HBW Balingen-Weilstetten in letzter Sekunde mit dem Schlusspfiff mit 33:34 Toren verloren, zur Halbzeit führten die Eulen noch mit 18:16. Die Eulen mussten beim Heimspiel auf Christian Klimek sowie Jan Remmlinger verzichten und kamen vor 1.620 Zuschauern in der Friedrich-Ebert-Halle gut in die Partie. Die Eulen lagen meistens vorne und wurden in der 23. Minute geschwächt, als Eulen-Kapitän Maximilian Haider beim Stand von 14:13 die Rote Karte bekam. Kurz nach der Halbzeitpause (33.) erhielt auch Sebastian Trost die Rote Karte und dadurch fehlten den Eulen nun zwei Abwehrspieler im Mittelblock. Das Spiel blieb weiterhin spannend und war ausgeglichen, denn auch die Gäste bekamen in der 41. und 57. Minute zwei Rote Karten. Die Eulen hatten in der Schlussphase auch Pech, als Julius Meyer-Siebert an der Latte und am Gästetorwart scheiterte. Kurz vor Spielende gab es dann einen Siebenmeter für die Gäste, den Eulen-Torwart Matej Asanin abwehren konnte. Eulen-Trainer Michel Abt nahm dann gleich eine Auszeit, auf der Hallenuhr waren noch drei Sekunden zu spielen. Nun mussten sich die Schiedsrichter länger beraten und entschieden auf Wiederholung vom Siebenmeter, weil Eulen-Torwart Asanin den Ball nicht sicher in der Hand hielt und dadurch die Auszeit nicht erlaubt ist. Oddur Gretarsson von den Gästen verwandelte dann den entscheidenden Siebenmeter zum 34:33-Auswärtssieg für Balingen. „Es war eine unglückliche Niederlage, wir haben fast das ganze Spiel geführt. Wir müssen das nächste Mal cleverer sein, einen kühlen Kopf bewahren und es besser ausspielen. Ich habe keine Probleme mehr, die Vorbereitung war sehr gut“, meinte Jannek Klein, der mit acht Toren bester Eulen-Werfer war. Danach folgten Julius Meyer-Siebert und Linksaußen Lion Zacharias mit jeweils fünf Treffern. Nach dem Spiel sagte Eulen-Trainer Michel Abt: „Wir sind gut reingekommen, die Halle war voll da und die Zuschauer haben abgeliefert. Wir hatten gute Lösungen gefunden und es richtig gut durchgezogen. Wir müssen es positiv nehmen und weitermachen.“ Die Eulen Ludwigshafen haben jetzt drei Auswärtsspiele in Folge, zuerst in Eisenach, dann in Potsdam und in Bietigheim. Das nächste Eulen-Heimspiel findet erst am Freitag, 30. September um 19.30 Uhr gegen TuS N-Lübbecke statt. Weitere Informationen über die Eulen Ludwigshafen gibt es unter www.eulen-ludwigshafen.de.

Text Michael Sonnick

Foto: Maximilian Haider (links) und Sebastian Trost erhielten die Rote Karte (Foto Michael Sonnick)
Foto : Jannek Klein war mit acht Toren bester Eulen-Werfer (Foto Michael Sonnick)
Foto: Linksaußen Lion Zacharias erzielte fünf Treffer, davon zwei Siebenmeter (Foto Michael Sonnick)

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein

    • Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – In der Nacht auf Mittwoch (28. September) hat ein 25-jähriger eritreischer Staatsbürger im IC 60403 auf der Fahrt von Frankfurt/Main nach Mannheim eine 27-Jährige Frau mehrfach unsittlich berührt. Couragierte Reisende griffen ein und halfen der Frau. Gegen 04:40 Uhr befand sich die junge Frau schlafend im genannten Zug. Der ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – 84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert

    • Heidelberg –  84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Dienstagmittag (27. September) wurde ein 84-jähriger Mann am Heidelberger Hauptbahnhof Opfer eines körperlichen Angriffs. Ein 34-jähriger rumänischer Staatsbürger griff den Mann an, nachdem er zuvor abgelehnt hatte dem 34-Jährigen eine Geldspende zu geben. Gegen 14 Uhr bettelte der Tatverdächtige den Geschädigten in der Haupthallte nach Geld an. Da der 84-Jährige ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert
      Mannheim / Kaiserslautern Vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel aus Kaiserlautern wird sein Nachlass versteigert. Der erfolgreiche FCK-Spieler ist am 3. Dezember 2021 im Alter von 89 Jahren verstorben und war der letzte lebende Spieler der legendären „Helden von Bern“. Jetzt wird diese Sammlung im Rahmen der Herbst-Auktion des international renommierten Auktionshauses von AGON-SportsWorld aus ... Mehr lesen»

    • Rohrbach – Geldautomatensprengung

    • Rohrbach –  Geldautomatensprengung
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Rohrbach / Landkreis südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am 29.09.2022, gegen 2 Uhr Uhr, sprengten bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten in der Hauptstraße in Rohrbach. Hierdurch wurde der Geldautomat schwer beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Ob Bargeld entwendet wurde, ist Bestandteil der Ermittlungen. Die Täter sollen in einem schwarzen Kombi ... Mehr lesen»

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar – Großer Erfolg für Lucas Schwebler aus Sandhausen: Der 18-jährige Abiturient hat bei der 34. Internationalen Olympiade in Informatik (IOI) in Indonesien die Silber-Medaille gewonnen. Bei einem Treffen mit Bürgermeister Hakan Günes im Sandhäuser Rathaus berichtete er von seinem einwöchigen Aufenthalt in Südostasien. Rund 350 Schüler aus aller Welt nahmen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN